Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.07.2016, 16:54

Regionalligist strebt Drittliga-Aufstieg an

Vorbild Leicester: Schweinfurts Dreijahresplan

Der FC Schweinfurt 05 möchte nach Jahren in der unteren Tabellenhälfte der Regionalliga Bayern einen Überraschungscoup landen: So wie Leicester City den Meisterschaftstitel der englischen Premier League gewann, wollen die Schnüdel innerhalb der nächsten drei Jahre den Aufstieg in die 3. Liga schaffen. Personell rüstet der Verein kräftig auf, ein neuer Ausrüster wurde gefunden, zudem soll die erste Mannschaft in eine GmbH ausgegliedert werden.

Kevin Fery am Ball
Verfolgt ambitionierte Ziele mit seinem Jugendverein: Kevin Fery.
© Getty ImagesZoomansicht

FC-Vorstandsmitglied und Hauptsponsor Markus Wolf möchte "am liebsten mit der Brechstange gleich aufsteigen". Dennoch übt man sich in Schweinfurt noch etwas in Geduld, der Aufstieg soll im Laufe der nächsten drei Jahre realisiert werden. Aber: "Nichts ist unmöglich, wenn man in England Leicester sieht oder sich erinnert, wie Kaiserslautern als Aufsteiger einst mal deutscher Meister wurde", schwelgte Wolf in Erinnerungen. Als Vorgabe für die kommende Saison nennt er: "Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben und lassen uns dann überraschen." Diese Einstellung vertritt auch Cheftrainer Gerd Klaus, der sich nach drei Jahren Abstiegskampf im "fünften Jahr wieder verbessern und den nächsten Schritt machen will".

Weiterer Investor soll vorgestellt werden

Mit Sportartikelhersteller Jako konnte man bereits einen neuen Ausrüster gewinnen - um den Kader noch mit ein, zwei Talenten und einem Leistungsträger verstärken zu können, kündigt der Verein an, dass er innerhalb der nächsten zwei Wochen einen neuen Premium-Sponsor präsentieren wird. Zudem gab der Verein bekannt, dass die erste Mannschaft im Laufe der nächsten drei Monate in eine GmbH ausgegliedert werden soll.

Aktuell hat man nur 16 Feldspieler unter Vertrag - darunter auch das 22-jährige Eigengewächs Kevin Fery, der seinen auslaufenden Kontrakt trotz Angeboten aus höheren Ligen um weitere zwei Jahre verlängerte. "Jeder weiß, wie verbunden ich mit dem FC 05 bin und dass ich am liebsten mit ihm die die 3. Liga möchte", erklärte der Mittelfeldspieler. Am kommenden Sonntag sollten die Anhänger der Schnüdel das Geschehen in Schweinfurt aufmerksam verfolgen: "Am 10. Juli bekomme ich eine Zu- oder Absage. Und dann haben wir noch ein heißes Eisen im Feuer", frohlockte Klaus.

kon

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fery

Vorname:Kevin
Nachname:Fery
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Schweinfurt 05
Geboren am:31.03.1994

weitere Infos zu Klaus

Vorname:Gerd
Nachname:Klaus
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Schweinfurt 05
Gründungsdatum:05.05.1905
Vereinsfarben:Schwarz-Rot-Grün
Anschrift:1. Fußball-Club Schweinfurt 05 e.V.
Ander-Kupfer-Platz 2
97424 Schweinfurt
Telefon: (0 97 21) 47 54 100
Telefax: (0 97 21) 47 54 101
Internet:http://www.fcschweinfurt05.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine