Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.03.2016, 14:34

Regensburg versucht Anschluss zu halten

Herrlich vor der Herausforderung Illertissen

Am heutigen Freitagabend (19 Uhr) geht es für den SSV Jahn Regensburg im Heimspiel gegen den FV Illertissen wieder um wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Es gilt, erneut auf Tuchfühlung mit Wacker Burghausen zu gehen, das sich bei einer Partie mehr zuletzt mit vier Punkten absetzen konnte.

Heiko Herrlich
Heiko Herrlich will mit dem SSV Jahn weitere Punkte im Aufstiegsrennen sammeln. Nächste Möglichkeit: Freitagabend gegen den FV Illertissen.
© imagoZoomansicht

Spielfrei am Wochenende und trotzdem hatte der Jahn das Nachsehen. Während sich die Domstädter aufgrund widriger Witterung nicht im oberpfälzischen Derby mit dem FC Amberg messen konnten, sammelte Wacker Burghausen trotz Torbruchs drei Punkte gegen die Bayern-Amateure (1:0).

Statt des Derbys absolvierte der SSV Jahn am Freitag ein internes Testspiel. Um den Spannungsabfall aufzufangen und den Rhythmus hochzuhalten, erprobte sich die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich zudem am Montag gegen den ASV Burglengenfeld (5:0). "Man hat gesehen, dass alle wollen und dass die, die zuletzt nicht gespielt haben, in die Mannschaft drängen", bilanziert der Trainer seine Eindrücke. Markus Palionis hat sich, anders als ursprünglich vermutet, keine Muskelverletzung zugezogen, sondern einen Nerv eingeklemmt. Ein Einsatz des Physiotherapeuten behob das Problem. Verzichten muss Herrlich weiterhin auf die Langzeitverletzten Sebastian Nachreiner, Thomas Paulus und Sven Kopp. Während ein Einsatz von Marvin Knoll noch keine Option ist, soll Daniel Schöpf ins Team zurückkehren.

Gäste mit starker Punkteausbeute

Vor dem Aufeinandertreffen fordert Herrlich volle Konzentration und kompaktes Verteidigungsverhalten von seiner Mannschaft. Er warnt: "Wir müssen bereit sein, alles abzurufen, als wäre es ein Endspiel. Bei uns ist eine hundertprozentige Leistung notwendig, um das Spiel positiv zu gestalten." Geht es nach Herrlich, können die drei Punkte freilich in der Domstadt bleiben. Helfen dabei soll Neuzugang Haris Hyseni. Der Stürmer traf bei seinem Premiereneinsatz doppelt gegen die U23 aus Augsburg (3:2).

Der Tabellenvierte aus Illertissen kommt mit der Empfehlung von acht ungeschlagenen Partien in Serie und einem Angreifer in Topverfassung in die Continental-Arena: Ardian Morina traf in den vergangenen vier Partien für Illertissen.

kon

Tabellenrechner Regionalliga Bayern
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:00 EURO Skispringen
 
13:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
13:50 SDTV scooore!
 
14:00 EURO Futsal
 
14:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Weinzierl begehrtester Trainer der Bundesliga von: opul - 29.09.16, 12:08 - 20 mal gelesen
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 6. Spieltag 16/17 von: Linden06 - 29.09.16, 12:06 - 5 mal gelesen
Re (2): Atletico - Bayern von: flippo1978 - 29.09.16, 12:01 - 29 mal gelesen