Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.05.2015, 11:12

Jordanov und Sirgedas unterschreiben Zweijahresverträge

Nach "gewaltigem Schritt": Kickers holen zwei Neue

Am vergangen Samstag holten die Stuttgarter Kickers einen wichtigen Dreier im Duell um Platz vier: Bei Preußen Münster drehten die Schwaben einen 0:2-Rückstand und gewannen mit 3:2. Zum Matchwinner wurde dabei Stürmer Manuel Fischer. Den 4. Platz, der die Teilnahme an der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals bedeutet, haben die Kickers nach dem Sieg so gut wie sicher und können nun mit den Planungen für die nächste Saison starten - mit Hochdruck. Zwei Neue wurden schon am Montag präsentiert.

Manuel Fischer (re.), Sandrino Braun
Matchwinner des Spiels: Stürmer Manuel Fischer (re.), bejubelt hier mit Mitspieler Sandrino Braun seinen 2:2-Anschlusstreffer.
© imagoZoomansicht

"Ich bin natürlich überglücklich über den Sieg und muss meiner Mannschaft ein riesen Kompliment machen. Sie hat bis zum Schluss an sich geglaubt und sich am Ende für ihren Aufwand belohnt. Nach einem 0:2-Rückstand so eine Reaktion zu zeigen, gebührt mein größter Respekt", freute sich Trainer Horst Steffen nach der Partie. Seine Mannschaft habe "bis zum Schluss an sich geglaubt." Das Spiel in Münster konnte seine Elf letztendlich mit 3:2 für sich entscheiden.

Zum Matchwinner wurde dabei Manuel Fischer: Der Stürmer, der erst in der 62. Minute eingewechselt wurde, drehte mit seinem dritten und vierten Jokertor der Saison das Spiel (81., 90.). Völlig zufrieden war der 25-Jährige dennoch nicht: "Einen Tag danach ist alles okay. Aber eigentlich haben wir es vergeigt. Wir müssen frühe Gegentore abstellen."

Trotz der Gegentreffer ist der Coach "sehr glücklich". Er sah am Samstag eine "tolle Mannschaftsleistung" und ist "sehr froh, dass wir zumindest auf dem Weg zu Platz vier einen gewaltigen Schritt weiter sind". Durch den Dreier in Münster stehen die Schwaben mit 61 Punkten auf Platz vier. Zum aktuell Fünftplatzierten aus Chemnitz hat die Steffens-Elf sechs Punkte Abstand.

Jordanov und Sirgedas kommen

Mit dem so gut wie sicheren Platz vier können die Kickers die Kaderplanungen für die nächste Saison aufnehmen. Wie der Verein am Montag bekanntgab, wurden Edisson Jordanov und Gratas Sirgedas verpflichtet. "Beide Spieler sind sehr jung und besitzen unheimlich viel Potenzial. Wir möchten weiter den Weg gehen, jungen Spielern die Möglichkeit zu geben, sich bei uns entscheidend zu entwickeln", so Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer über die Neuverpflichtungen, die jeweils einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben.

Sirgedas kommt vom Stadtrivalen VfB Stuttgart II. Der Mittelfeldspieler spielt seit August 2013 für den VfB. Verletzungsbedingt kam er in der laufenden Saison nur auf zwei Einsätze (kicker-Notenschnitt 3,50). "Für mich bedeutet der Wechsel zu den Kickers einen Neustart in Stuttgart und ich bin sehr dankbar, dass mir der Verein die Chance gegeben hat, mich zu beweisen", freut sich Sirgedas auf die neue Aufgabe.

Jordanov wechselt von Borussia Dortmund II zu den Kickers. Der Mittelfeldspieler wurde unter anderem in der Jugend von Hansa Rostock ausgebildet und absolvierte dort auch seine ersten beiden Seniorenjahre, sowohl in der zweiten als auch in der dritten Liga. 2013 verließ er die Norddeutschen nach sieben Jahren in Richtung Dortmund. Für den 21-Jährigen stehen in der laufenden Saison 32 Einsätze und vier Treffer zu Buche (kicker-Notenschnitt 3,45).

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Fischer

Vorname:Manuel
Nachname:Fischer
Nation: Deutschland
Verein:Tennis Borussia Berlin
Geboren am:19.09.1989

weitere Infos zu Jordanov

Vorname:Edisson
Nachname:Jordanov
Nation: Deutschland
Verein:F91 Dudelange
Geboren am:08.06.1993

weitere Infos zu Sirgedas

Vorname:Gratas
Nachname:Sirgedas
Nation: Litauen
Verein:FC Amberg
Geboren am:17.12.1994

weitere Infos zu Steffen

Vorname:Horst
Nachname:Steffen
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine