Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.06.2014, 19:14

Chemnitz: Ablösefreier Wechsel

Kegel schließt sich Kiel an

Der Chemnitzer FC und Mittelfeldspieler Maik Kegel gehen künftig getrennte Wege. Der 24-Jährige schlug ein Vertragsangebot des CFC aus und wird den Verein verlassen. Zudem hat er angekündigt, in der kommenden Saison für einen anderen Drittligaverein aufzulaufen - dabei handelt es sich um Holstein Kiel.

Verlässt Chemnitz: Mittelfeldspieler Maik Kegel.
Verlässt Chemnitz: Mittelfeldspieler Maik Kegel.
© ImagoZoomansicht

Was der kicker bereits gestern vermeldete, steht nun fest: Kegel schließt sich dem Ligakonkurrenten Holstein Kiel an und erhält bei den Norddeutschen einen Vertrag bis Juni 2016. Ursprünglich lief sein Vertrag beim CFC bis zum Ende der Spielzeit, die Chemnitzer hätten die Zusammenarbeit gerne über das Saisonende hinaus fortgesetzt. "Ich freue mich sehr über den Transfer. Maik ist ein Spieler, der im Mittelfeld universell einsetzbar ist und auch als hängende Spitze spielen kann. Er hat eine richtig gute Spielübersicht, eine sehr gute Grundtechnik und einen guten Abschluss", sagte Kiels Trainer Karsten Neitzel.

Auch Holsteins Geschäftsführer Wolfgang Schwenke zeigte sich über die Neuverpflichtung erfreut: "Maik Kegel hat sich dazu entschlossen, den sportlichen Weg der Störche in den kommenden zwei Jahren mitzugehen und seinen Teil zur positiven Entwicklung beizutragen. Wir sind fest davon überzeugt, dass er gut zu Holstein Kiel passt."

Kegel wechselte im Sommer 2012 von Dynamo Dresden zum CFC, für den er insgesamt 60 Spiele absolvierte. In der abgelaufenen Spielzeit stand der zentrale Mittelfeldmann 29-mal für die "Himmelblauen" auf dem Platz, wobei ihm drei Tore und drei Vorlagen gelangen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kegel

Vorname:Maik
Nachname:Kegel
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Köln
Geboren am:08.12.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine