Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.05.2014, 11:43

Regensburg: Sechs Spieler verlassen den Verein

Jahn verpflichtet Kopp - Stratos verabschiedet

Wie der SSV Jahn Regensburg am Freitag auf der vereinseigenen Website bekannt gab, wechselt Sven Kopp ablösefrei von der SpVgg SV Weiden zum Drittligisten. Der 19-jährige Mittelfeldspieler erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag beim SSV. Trainer Thomas Stratos wird beim Saisonfinale gegen Osnabrück ebenso verabschiedet wie die bereits feststehenden Abgänge.

Wird den Verein am Saisonende verlassen: Regensburgs Trainer Thomas Stratos.
Wird den Verein am Saisonende verlassen: Regensburgs Trainer Thomas Stratos.
© ImagoZoomansicht

Neuzugang Kopp, der auf allen Positionen im Mittelfeld sowie als rechter Verteidiger einsetzbar ist, wurde in Weiden geboren und war ab der U13 für die Jugend der SpVgg SV Weiden aktiv. Der 19-Jährige will die Chance in der 3. Liga nutzen: "Ich werde alles geben um mich schnell in der Liga zurecht zu finden."

Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, freut sich über die Verpflichtung des Allrounders: "Aus meiner Sicht ist Sven Kopp das größte Nachwuchstalent in ganz Ostbayern. Wir trauen ihm den schnellen Sprung zum Stammspieler im Profikader zu." Doch auch einige Abgänge stehen schon fest: Patrick Wiegers, Mario Neunaber, Jonatan Kotzke, Abdenour Amachaibou, Patrick Haag und Thorben Stadler werden Regensburg zum Saisonende verlassen. Sie werden ebenso wie Trainer Thomas Stratos, dessen Vertrag nicht verlängert wird, am kommenden Samstag im Rahmen des Heimspiels gegen den VfL Osnabrück (13.30 Uhr) verabschiedet.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Stratos

Vorname:Thomas
Nachname:Stratos
Nation: Griechenland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine