Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.01.2013, 15:45

Erfurt: Neuer Sportvorstand gefunden

Hörtnagl findet neue Herausforderung

Der Posten des Sportvorstandes ist bei Rot-Weiß Erfurt neu besetzt. Alfred Hörtnagl unterschreibt einen Vertrag bis 2015 und ist ab sofort für die sportliche Leitung verantwortlich. Damit ist die Führungsebene im Verein wieder komplettiert. Bei den Thüringern soll damit ein positives Zeichen im Abstiegskampf gesetzt werden.

- Anzeige -
Alfred Hörtnagl
Er ist der neue Sportvorstand bei Rot Weiß Erfurt: Alfred Hörtnagl.
© imago Zoomansicht

Knapp einen Monat nach dem Ausscheiden bei der SpVgg Greuther Fürth hat Alfred Hörtnagl eine neue Herausforderung gefunden. Der ehemalige österreichische Nationalspieler wird neuer Sportvorstand bei Rot-Weiß Erfurt. "Wir freuen uns, einen solchen "Mann" für den Klub gewonnen zu haben", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Der 46-Jährige erhält einen Vertrag bis Juni 2015.

Hörtnagl war bis Anfang Dezember 2012 als Nachwuchskoordinator bei Greuther Fürth vor allem für die Koordination des Trainings sowie die ganzheitliche Förderung und die Verzahnung mit dem Lizenzbereich zuständig. Vor seiner Zeit in Fürth war er vier Jahre lang Sportdirektor bei Rapid Wien.

11.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -