Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.12.2012, 17:48

Erfurt: Torjäger im Pech

Knie-OP! Morabit fällt erneut aus

Smail Morabit bleibt Torjäger und Pechvogel des FC Rot-Weiß Erfurt in Personalunion. Der 24-Jährige verletzte sich am Dienstag erneut und muss operiert werden. Das Fußball-Jahr 2012 ist für ihn damit gelaufen. Bei optimalem Heilungsverlauf könnte er bereits im kommenden Jahr wieder auf dem Feld stehen.

- Anzeige -
Smail Morabit
Der nächste Rückschlag: Smail Morabit.
© imago Zoomansicht

Wie die Erfurter am Dienstag mitteilten, wird sich Morabit bereits am Mittwoch bei Vereinsarzt Dr. Ullmann eines arthroskopischen Eingriffs im linken Kniegelenk unterziehen. Dem 24-Jährigen wurde dabei der Außenmeniskus entfernt. Beim Spiel gegen den Halleschen FC am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Morabit fehlen. Und das ist schmerzhaft für den Drittliga-18. und Trainer Alois Schwartz, ist Morabit doch mit fünf Treffern bester RWE-Torschütze der Saison. Diese Bilanz erreichte der Franzose in nur zwölf Einsätzen, gleich zweimal hatte ihn ein Muskelfaserriss in der Hinrunde zur Pause gezwungen. Jetzt erlitt er den nächsten gesundheitlichen Rückschlag.

Doch bei einem optimalen Verlauf könnte Morabit bereits beim ersten Meisterschaftsspiel des kommenden Jahres bei der U 23 des VfB Stuttgart (26. Januar 2013) wieder spielen.

12.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Morabit

Vorname:Smail
Nachname:Morabit
Nation: Frankreich
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:05.07.1988

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -