Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.11.2012, 17:36

Rostock: Nach Probetraining nun Vertrag

Rilke heuert an

Wegen der vielen Langzeitverletzten lud Hansa-Trainer Marc Fascher in den vergangenen Wochen immer wieder Spieler zum Probetraining ein. Die Wahl fiel nun auf Emil Rilke, der die Offensive der Rostocker weiter verstärken soll.

- Anzeige -
Emil Rilke
Neuer Spieler bei Hansa Rostock: Mittelfeldspieler Emil Rilke.
© Getty Images Zoomansicht

Da das Rostocker Lazarett immer noch viele Spieler beherbergt, hat Trainer Marc Fascher in den vergangenen Wochen immer wieder Spieler in Trainingseinheiten und Freundschaftsspielen getestet. Am Mittwoch wurde nun der tschechische Emil Rilke bis zum Ende der laufenden Saison unter Vertrag genommen.

Fascher hatte von Rilke einen guten Eindruck gewonnen und hofft durch den Mittelfeldspieler seine geschwächte Offensive zu verstärken. "Er ist ein schneller, dribbelstarker Mann für den Flügel und soll uns mit seiner Qualität weiterhelfen", so Fascher auf der vereinseigenen Website.

Der zuletzt vereinslose Rilke wurde in der vergangenen Saison mit Slovan Liberec tschechischer Meister. Auch in der Champions League 2010/2011 und im Europapokal 2008 sammelte er mit MSK Zilina internationale Erfahrung. Der Mittelfeldspieler zeigte sich glücklich über seine Verpflichtung: "Die Bedingungen in Rostock sind erstklassig, die Mannschaft, das Trainerteam und das Umfeld sehr ambitioniert. Ich werde alles dafür tun, meinen Teil dazu beizutragen, dass wir gemeinsam Erfolg haben."

21.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fascher

Vorname:Marc
Nachname:Fascher
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiss Essen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -