Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.11.2012, 16:26

Cottbus/Dresden: Stiepermann wieder einsatzbereit

Bommer sicher: "Sie werden kratzen und beißen"

An Brisanz mangelt es dem Ostderby zwischen Energie Cottbus und Dynamo Dresden am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nicht. Vor allem für die Gäste und ihren Trainer steht nach nur einem Sieg aus den letzten zehn Pflichtspielen einiges auf dem Spiel.

Marco Stiepermann
Joker-Einsatz im Derby möglich: Marco Stiepermann ist bei Energie wieder einsatzbereit.
© picture allianceZoomansicht

"Das ist das, worauf sich jeder Fußballer freut. Die Mannschaft ist richtig heiß auf dieses Spiel", sagte Rudi Bommer, dessen Team momentan einen hervorragenden vierten Platz belegt. Im Traditionsduell gegen Dynamo kann der Energie-Trainer wieder auf Marco Stiepermann bauen. Der Angreifer ist nach sechswöchiger Pause wegen eines Ödems im Kniegelenk einsatzbereit. Wie Bommer auf der Pressekonferenz am Freitag ankündigte, wird der 21-Jährige zunächst auf der Bank sitzen: "Marco hat keine Schmerzen mehr im Knie und in dieser Woche gut trainiert. Aber er muss natürlich noch einen Rückstand aufholen. Für die letzte halbe Stunde reicht die Kraft jedoch allemal."

- Anzeige -

Zu früh kommt das Derby indes für Mittelfeldspieler Nicolas Farina, der zwar am Donnerstag nach überstandenem Muskelfaserriss wieder ins Mannschaftstraining einstieg, tags darauf aber über leichte Oberschenkelprobleme klagte. In der Abwehr wird sich Uwe Hünemeier weiter gedulden müssen. Bommer setzt weiterhin auf den jungen Julian Börner (21) und erklärt dies wie folgt: "Als Trainer muss ich glaubwürdig bleiben. Ich kann Börner nichts vorwerfen."

Bommer ist sich sicher, dass das Duell mit den kriselnden Dresdnern, die nur aufgrund der Tordifferenz nicht auf einem Abstiegsplatz stehen, kein Zuckerschlecken wird: "Sie werden kratzen und beißen."

Dresden braucht dringend ein Erfolgserlebnis

Genau das wird Trainer Ralf Loose wohl auch von seinen Schützlingen verlangen. Der Aufsichtsrat stellte sich zu Beginn der Woche trotz der sportlichen Talfahrt zwar demonstrativ hinter den 49-Jährigen, dennoch muss für Dynamo dringend wieder ein Erfolgserlebnis her. "Wir müssen die einfachen Fehler abstellen, nur dann können wir Punkte sammeln. Ich bin aber überzeugt, dass uns das gelingen wird", ist Loose optimistisch.

Energie Cottbus plädierte vor dem brisanten Duell in einer gemeinsamen Erklärung mit Polizei und Stadt indes an die Vernunft der Fans beider Lager: "Randale - wie auch immer und durch wen auch immer - schadet beiden Vereinen und ihren Anhängern", hieß es. Am Spieltag selbst bleiben die Kassen am "Stadion der Freundschaft" geschlossen, es herrscht Alkoholverbot.

09.11.12
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS1 Sky Sport News HD
 
06:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
06:50 SDTV Carlisle United - Derby County
 
07:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
07:00 SKYS1 Golf
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Roentved Forumsramschrunde 4. Spieltag 2014/2015 von: Roentved - 19.09.14, 06:23 - 0 mal gelesen
630.000 pro woche... von: seelenwinter - 19.09.14, 05:35 - 18 mal gelesen
Vielsieger Robben von: BlackPearl69 - 19.09.14, 03:56 - 13 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -