Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.10.2012, 10:58

Babelsberg: Zweimalige Führung leichtfertig verspielt

Benbennek sieht das Problem in der Unerfahrenheit

Nach über einer Stunde noch mit 2:1 geführt, am Ende aber mit einer 2:5-Schlappe den Heimweg angetreten: Der Ausflug der Babelsberger nach Offenbach war nicht von Erfolg gekrönt. Was weniger am OFC lag, der nun zwar schon seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen ist, aber am Samstag keine Höchstleistung abrief. Es waren vier Standardsituationen, die den Nulldreiern die Tour vermasselten.

- Anzeige -
Christian Benbennek
Mit leeren Händen aus Offenbach zurückgekehrt: Babelsbergs Coach Christian Benbennek.
© imago Zoomansicht

Mit dem 2:5 von Offenbach blieb Babelsberg auswärts weiter sieglos, bezog die höchste Saisonniederlage. Eine Schlappe, die erst verarbeitet sein will, denn zweimal waren die Gäste in Führung gegangen, hatten danach zwingende Chancen, den Vorsprung weiter auszubauen. Nur drei Minuten nach dem 2:1 patzte Christian Essig allein vor dem Keeper stehend, in der Folge vergab Marcus Müller gleich zwei Kopfbälle. Vergebene Möglichkeiten die sich noch bitter rächen sollten.

So nahm das Schicksal seinen Lauf, weil Babelsberg wieder einmal die Konstanz über 90 Minuten fehlte. Vier Standartsituationen wurden zum Genickbrecher! Eine Folge taktischer Undiszipliniertheiten, die Coach Christian Benbennek "auf die Unerfahrenheit und Jugend" seiner Truppe zurückführen wollte. Als das Team eine gefährliche Schieflage einnahm, war erneut niemand da, an dem sich die Mannschaft hätte aufrichten können.

Peter Brandes

08.10.12
 

Weitere News und Hintergründe


- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Benbennek

Vorname:Christian
Nachname:Benbennek
Nation: Deutschland
Verein:TSV Havelse

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -