Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.08.2012, 11:11

Dortmund II: Mittelfeld mit Perspektive

Wie die Väter, so die Söhne

Rico Benatelli und Marvin Bakalorz sind dabei, sich in Dortmund einen Namen zu machen. Kein Wunder - das Talent ist ihnen in die Wiege gelegt. Nun wollen sie sich für die Bundesliga empfehlen und damit ihren Vätern nacheifern, die beide in den 80er und 90er Jahren als Profis aktiv waren. Die Chancen dazu stehen nicht schlecht.

Marvin Bakalorz
Stammspieler im zentralen Mittelfeld bei Dortmund II: Marvin Bakalorz.
© imagoZoomansicht

Bakalorz? Benatelli? Da war doch was! Dirk Bakalorz und Frank Benatelli sind ehemalige Fuß­ballprofis. Eine Generation später sind diese Namen bundesweit zwar noch nicht wieder in aller Munde, sie tauchen aber immer häufiger in den Schlagzeilen auf.

Wie die Väter, so die Söhne, so lautet das Motto: Denn Marvin Ba­kalorz (22) und Rico Benatelli (20) sind feste Größen im Mittelfeld des Aufsteigers Dortmund II. Bakalorz auf der "Sechs", Benatelli zentral in der Offensive. Beiden wurde das Talent in die Wiege gelegt, beide wurden bei ihrem Wunsch, es dem Vater gleichzutun, stets von der Familie unterstützt. "Ohne meine Eltern", sagt Bakalorz, "hätte ich es im Fußball nie so weit gebracht."

- Anzeige -

Vater Dirk war über all die Jahre hinweg nicht nur ein wichtiger Wegbegleiter ("Vor allem seine kri­tischen Anmerkungen haben mich weitergebracht"): heute ist er sogar sein Berater. Als ebenso hilfreich für seine eigene Karriere bewertet Rico Benatelli die väterliche Meinung: "Er spricht die Dinge an, die ich verbessern muss. Für mich ist er ein Vorbild. Denn er hat das geschafft, was ich werden will: Bundesliga­spieler." Beide mussten erfahren, dass das nicht immer ohne Rückschläge ab­geht.

Bakalorz ist seit Sommer 2011 Profi, hat aber den Sprung noch nicht geschafft und seinen Platz im Kader des Deutschen Meisters vorerst eingebüßt. "Ich bedaure das sehr", sagt Bakalorz, "denn das Training mit den Lizenzspielern ist die beste Möglichkeit, mich weiter­zuentwickeln." Benatelli hatte sich als Jugendli­cher zweimal den Mittelfuß gebro­chen, dadurch das komplette letzte Jahr in der U 19 des BVB verpasst. Im Frühjahr 2012 gelang endlich das Comeback - und das Debüt in der Regionalliga: Beim 2:1 in Lever­kusen erzielte er kurz vor Schluss gleich den Siegtreffer. Es war der Beginn einer sensationellen Früh­jahrsrunde, die mit dem Aufstieg gekrönt worden ist.

In den ersten beiden Drittliga-Partien haben beide an ihre star­ken Leistungen der Vorsaison angeknüpft. Ihr erstes Ziel ist der Klassenverbleib, wobei sie natür­lich auch die eigene Karriere im Auge behalten. "Ich hoffe auf eine persönlich gute Saison und möchte mich für höhere Aufgaben empfeh­len", sagt Rico Benatelli.

Udo Stark

02.08.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Benatelli

Vorname:Rico
Nachname:Benatelli
Nation: Deutschland
Verein:Erzgebirge Aue
Geboren am:17.03.1992

weitere Infos zu Bakalorz

Vorname:Marvin
Nachname:Bakalorz
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:13.09.1989

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund II
Gründungsdatum:19.12.1909
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Ballspielverein Borussia 1909 Dortmund
Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 10 5
Internet:http://www.bvb.de/

- Anzeige -

- Anzeige -