Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.07.2012, 17:30

Saarbrücken: Angreifer erlitt Innenbandanriss

Ziemer: Siegtorschütze als Sorgenkind

Seine schon angedeutete Frühform hat der 1. FC Saarbrücken zum Saisonstart bestätigt. Wie schon beim 2:2 im Test gegen Kaiserslautern überzeugte die Mannschaft von Trainer Jürgen Luginger auch beim 1:0-Erfolg bei den Youngstern des VfB Stuttgart. Für Sorgenfalten sorgt lediglich das Knie von Marcel Ziemer.

Marcel Ziemer jubelt
Torjäger im An- und Abflug: Marcel Ziemer traf in Stuttgart, muss nun aber pausieren.
© picture allianceZoomansicht

Die 800 Saarbrücker unter den gut 1500 Zuschauern im Stadion auf der Waldau - aufgrund der verspäteten Anreise begann das Spiel mit 15 Minuten Verzögerung - sahen einen starken Auftritt ihrer Elf, die nur jeweils gegen Ende der Halbzeiten etwas in Schwierigkeiten geriet. Zum Sieg reichte es dennoch, weil Torschütze Marcel Ziemer aus einem Patzer von VfB-Keeper Odisseas Vlachodimos Profit schlug, was Stuttgarts Trainer Jürgen Kramny drastische pädagogische Mittel ankündigen ließ: "Wir werden ihm zur Not die Szene hundertmal zeigen."

So fuhr Saarbrücken einen knappen Erfolg zum Ligastart ein. Eine Fähigkeit, die der neue Kapitän Marc Lerandy einem Reifeprozess zuschrieb: "In der letzten Saison hätten wir wohl noch einen Punkt abgegeben, nun konnten wir den Sieg retten." An der verbesserten Vorstellung hatten drei junge Neulinge maßgeblichen Anteil: Kevin Maek (23 Jahre, kicker-Note 3,5) begann im defensiven Mittelfeld, Nicolas Jüllich (23, 3) und Tim Stegerer (24, 3) verteidigten auf den Außenpositionen. Den größten Sprung legte dabei Stegerer hin, der aus der sechsten Liga kam und direkt die vollen 90 Minuten absolvierte: "Es ist unglaublich, ich bin für die U 23 geholt worden, und plötzlich sagt der Trainer am Spieltag vor der Besprechung, dass ich spielen werde."

Der Neuzugang vom SV Auersmacher darf sich so berechtigte Hoffnungen machen, auch im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück aufzulaufen. Diese Hoffnung hatte Marcel Ziemer am Samstag wohl schon aufgegeben. Der überzeugende Torschütze (kicker-Note 1,5) musste eine Viertelstunde vor Schluss wegen einer Knieblessur vom Feld genommen werden, Trainer Luginger befürchtete einen Innenbandriss und sechs Wochen Pause. Eine genaue Untersuchung am Montag brachte zumindest leichte Entwarnung: Die Kernspintomographie ergab, dass das Innenband im rechten Knie "nur" angerissen ist. Wie lange Ziemer nun pausieren muss, ist noch unklar.

Die Bilder vom 1. Spieltag
Der Auftakt in Liga drei
Anpfiff zur neuen Saison

Der Ball rollt wieder! Die 3. Liga hat die Sommerpause beendet und ist mit Volldampf in die Spielzeit 2012/13 gestartet. Los ging's schon am Freitagabend...
© picture alliance / imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ziemer

Vorname:Marcel
Nachname:Ziemer
Nation: Deutschland
Verein:Hansa Rostock
Geboren am:03.08.1985

weitere Infos zu Stegerer

Vorname:Tim
Nachname:Stegerer
Nation: Deutschland
Verein:FC 08 Homburg
Geboren am:18.07.1988

weitere Infos zu Maek

Vorname:Kevin
Nachname:Maek
Nation: Deutschland
Verein:FC 08 Homburg
Geboren am:04.11.1988

weitere Infos zu Jüllich

Vorname:Nicolas
Nachname:Jüllich
Nation: Deutschland
Verein:SG Sonnenhof Großaspach
Geboren am:27.03.1990

Wechselbörse - 1. FC Saarbrücken

NameZ/APositionDatum
Eisele, FabianSturm30.08.2018
 
Kessel, BenjaminAbwehr25.06.2018
 
Vunguidica, José PierreSturm29.05.2018
 
Schmidt, PatrickSturm30.04.2018
 
Behrens, KevinSturm30.04.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine