Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Alois
Nachname: Schwartz
Geboren am: 28.03.1967
Nation:
 Deutschland
Verein:
Im Verein: seit 29.08.2017
Cheftrainer: seit 29.08.2017
Laufbahn
11.04.2003 - 30.06.2003
Rot-Weiß Erfurt
01.01.2007 - 09.09.2012
1. FC Kaiserslautern II
04.05.2009 - 30.06.2009
1. FC Kaiserslautern
Ligaspiele: 4
Siege: 1
Unentschieden: 0
Niederlagen: 3
10.09.2012 - 30.06.2013
Rot-Weiß Erfurt
Ligaspiele: 30
Siege: 10
Unentschieden: 9
Niederlagen: 11
01.07.2013 - 30.06.2016
SV Sandhausen
Ligaspiele: 102
Siege: 34
Unentschieden: 27
Niederlagen: 41
01.07.2016 - 07.03.2017
1. FC Nürnberg
Ligaspiele: 23
Siege: 8
Unentschieden: 5
Niederlagen: 10
Seit 29.08.2017
Karlsruher SC
Ligaspiele: 61
Siege: 33
Unentschieden: 19
Niederlagen: 9

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

Karlsruher SC - Vereinsnews

Fink artistisch, Pourié eiskalt, KSC siegreich
Der Karlsruher SC zeigte sich gegen Energie Cottbus in Person von Marvin Pourié maximal kaltschneutzig und fuhr einen wichtigen Sieg im Aufstiegskampf ein. In der 5. Minute leitete Anton Fink den Führungstreffer technisch wertvoll zu seinem Sturmpartner Pourié weiter, der aus spitzem Winkel Energie-Keeper Rauhut keine Chance ließ. Im Nachschuss machte der KSC-Stürmer seinen zweiten Treffer und damit den Doppelpack in der 76. Minute perfekt. ... [zum Video]
 
Pourié bestraft Cottbuser Chancenwucher doppelt
Der Karlsruher SC setzte sich schmeichelhaft mit 2:0 bei Energie Cottbus durch. Die Lausitzer betrieben über 80 Minuten Chancenwucher und müssen sich an die eigene Nase fassen, dass es für nichts für Zählbares reichte. Der KSC hingegen zeigte sich in Person von Marvin Pourié maximal kaltschneutzig und fuhr einen wichtigen Sieg im Aufstiegskampf ein. ... [weiter]
 
Von Thioune bis Härtel: Die Trainer der 3. Liga
Von Thioune bis Härtel: Die Trainer der 3. Liga
Von Thioune bis Härtel: Die Trainer der 3. Liga
Von Thioune bis Härtel: Die Trainer der 3. Liga

 
Schwartz:
Der VfR Aalen fertigte als abgeschlagener Tabellenletzter den Aufstiegsaspiranten aus Karlsruhe mit 3:0 ab. In dessen heimischen Wildparkstadion wurde es ganz still. Selten hatten die badischen Fans den KSC so ideenlos gesehen wie an diesem Mittwochabend. Trainer Alois Schwartz war nach dem Spiel merklich angefressen. ... [weiter]
 
Die besten Drittliga-Torjäger: 133-mal Fink - und kein Verfolger in Sicht
Die besten Drittliga-Torjäger: 133-mal Fink - und kein Verfolger in Sicht
Die besten Drittliga-Torjäger: 133-mal Fink - und kein Verfolger in Sicht
Die besten Drittliga-Torjäger: 133-mal Fink - und kein Verfolger in Sicht

 
 
 
 
 
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
20.03. 10:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.03. 11:30 - -:- (-:-)
 
20.03. 12:00 - -:- (-:-)
 
20.03. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.03. 14:00 - -:- (-:-)
 
20.03. 14:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.03. 15:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SDTV Sporting Records
 
07:00 SDTV VVV-Venlo - PSV Eindhoven
 
07:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
07:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Australien
 
07:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine