Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hessen Kassel

 - 

Holstein Kiel

 
Hessen Kassel

1:2 (1:1)

Hinspiel: 0:2

Nach Hin- & Rückspiel: 1:4

Holstein Kiel
Seite versenden

Hessen Kassel
Holstein Kiel
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.


Spielinfos

Anstoß: So. 02.06.2013 14:00, Relegation - Aufstiegsspiele zur 3. Liga
Stadion: Auestadion, Kassel
Hessen Kassel   Holstein Kiel
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hessen KasselHessen Kassel - Vereinsnews

Höhen und Tiefen: Damms Weg zum KSV-Vorbild
Hessen Kassel steht nach 15 Spieltagen auf Rang sechs der Regionalliga Südwest und spielt damit eine deutlich bessere Saison als noch letztes Jahr, als am Ende der 14. Tabellenplatz zu Buche stand. Ein wichtiger Baustein in der Mannschaft von Trainer Matthias Mink ist der 31-jährige Tobias Damm. Er ist Leistungsträger, Führungsspieler und Vorbild in einer Person, der Stürmer hat alles - außer Zeit. ... [weiter]
 
Damm stoppt Saarbrückens Serie
Hessen Kassel hatte sich in der Regionalliga Südwest gegen den Spitzenreiter Saarbrücken fast schon mit einem Unentschieden abgefunden, ehe in der Nachspielzeit Tobias Damm gnadenlos zuschlug. Mit dem 2:1-Erfolg gelang dem KSV wieder in letzter Minute ein Sieg gegen den aktuellen Tabellenführer. ... [weiter]
 
Mink:
Nach zwei Niederlagen hintereinander (1:2 gegen Zweibrücken und 0:1 in Nöttingen) stoppte Regionalligist Hessen Kassel mit einem 3:0-Sieg gegen die TuS Koblenz vorerst die Pleitenserie. Mit 20 Punkten aus zwölf Partien belegt die Elf von Chefcoach Matthias Mink derzeit den siebten Tabellenplatz. Das Ziel für den 47-Jährigen ist es, sich mit seiner Mannschaft dauerhaft im ersten Drittel der Tabelle zu etablieren. Die Gelegenheit hat Kassel bereits am kommenden Samstag (14 Uhr) im Gastspiel bei Waldhof Mannheim. ... [weiter]
 
 
 
 

Holstein KielHolstein Kiel - Vereinsnews

Holstein Kiel auf Rekordjagd
"Wir sind insgesamt zufrieden mit dem Punkt." Holstein Kiels Trainer Karsten Neitzel zog nach dem 0:0 in Chemnitz das Fazit, dem sich im Holstein-Lager alle anschlossen. Maik Kegel hob zudem hervor: "Wir haben unsere Serie ausgebaut." Doch die steht jetzt auf dem Prüfstand: Spitzenreiter und Pokaltriumphator Bielefeld kommt. Da wird auf der Jagd nach einer Vereinsbestleistung jedes positive Zeichen gerne wahrgenommen. Auch wenn es schon über 30 Jahre alt ist. ... [weiter]
 
DFB terminiert erste Drittliga-Spiele 2015
Die ersten drei Drittliga-Spieltage des Jahres 2015 sind durch den Deutschen Fußball-Bund terminiert worden. Am 31. Januar 2015 geht es zeitgleich mit acht Partien los, unter anderem steigt in Osnabrück das Derby gegen Bielefeld. ... [weiter]
 
Schäffler überragt, Neitzel ist zuversichtlich
Die ungeschlagene Serie gegen das beste Auswärtsteam der Liga auf fünf Spiele ausgebaut - im Kieler Holstein-Stadion sah man nach dem 3:0 gegen den Halleschen FC viele strahlende Gesichter. "Es war wichtig, dass wir schon im Oktober die 20-Punkte-Marke geknackt haben", frohlockte unter anderem Trainer Karsten Neitzel nach dem klaren Erfolg, für den vor allem ein Mann verantwortlich war. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -