Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.03.2009, 09:45

Eintracht - Dynamo: Coach lobt Effizienz

Brinkmann zeigt sich reumütig

"Es ist ja nicht das erste Mal, dass wir ein Spiel so verlieren." Der Braunschweiger Kapitän Dennis Brinkmann schüttelte angesichts der drückenden Überlegenheit der Eintracht nur noch den Kopf. "Wir müssen einfach ein Tor machen." Dass er selbst mit seinem Einsteigen gegen Müller den Elfmeter verursacht hatte, wurmte den Routinier: "Das war eine dumme Aktion."

Dennis Brinkmann (li.), Gerrit Müller
Entscheidender Zweikampf: Braunschweigs Dennis Brinkmann (li.) verursachte den Elfmeter gegen Dresdens Gerrit Müller.
© imagoZoomansicht

Unzufrieden waren die Braunschweiger auch mit Schiedsrichter Markus Schmidt. Der Bundesligareferee übersah eine klare Tätlichkeit von Pergel, der Rodrigues abseits des Spielgeschehens ins Gesicht schlug. Pergel muss nun mit einer Sperre rechnen, weil die Fernsehbilder das Vergehen deutlich zeigten. Zudem gab Schmidt den Gastgebern nach Foul an Pfitzner einen Strafstoß nicht und verweigerte zwei Treffern von Banser und Kruppke wegen angeblicher Abseitsstellungen die Anerkennung. Dabei war vor allem die Entscheidung gegen Kruppke in der Nachspielzeit falsch.

Für Dresden endete die Woche im doppelten Sinn positiv. Einen Tag vor dem Gastspiel in Braunschweig hatte der Verein bekannt gegeben, die Verträge zur Nutzung und Vermarktung des neuen Stadions nun doch zu unterschreiben. Damit ist auch der Umzug nach Leipzig vom Tisch. Für Sportdirektor Ralf Minge ist es aber nur ein Kompromiss: "Die momentane Situation reicht nicht aus, dem Verein wirtschaftlich wie sportlich eine Perspektive zu geben." Die Verträge laufen zwölf Jahre und werden Dynamo finanziell sehr viel abverlangen.

Dynamos Chefcoach Ruud Kaiser wusste indes, dass der Sieg lange am seidenen Faden hing, aber: "Wir sind in der ersten Halbzeit nicht richtig in die Zweikämpfe gekommen und waren mit dem 0:0 gut bedient. Zur Pause habe ich meinen Spielern aber auch gesagt, dass Braunschweig bei diesem Ansturm irgendwann müde wird und wir eine Chance bekommen. Die haben wir dann konsequent genutzt."

T. Fröhlich, J. Schwarz

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
19:30 SDTV Sporting Greats
 
19:55 EURO Nachrichten
 
20:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
20:00 SDTV Transfermarkt TV
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Zur Verlogenheit der (grünen) Politik von: ChiliSzabo - 19.09.18, 19:09 - 3 mal gelesen
Re (7): Unfassbar, von: Depp72 - 19.09.18, 19:04 - 0 mal gelesen
Re: Diese Drecksbelgier... von: ChiliSzabo - 19.09.18, 18:55 - 12 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine