Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.03.2019, 12:54

Verteidiger steht nach kurzer Pause wieder zur Verfügung

SSV Jahn: Hein zurück im Training

Regensburgs Rechtsverteidiger Oliver Hein, der am Wochenende bei der Begegnung gegen den MSV Duisburg (1:1) fehlte, konnte am Mittwoch bereits wieder mit der Mannschaft trainieren und steht damit Trainer Achim Beierlorzer in der Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth (Montag 20.30, LIVE! auf kicker.de) wieder zur Verfügung.

Oliver Hein
Wieder im Training: Regensburgs Verteidiger Oliver Hein.
© imagoZoomansicht

Nicht schon wieder, wird jeder, der es mit dem SSV Jahn Regensburg hält, gedacht haben, als am Samstag beim 1:1 gegen den MSV Duisburg Oliver Hein im Aufgebot fehlte. Der Verteidiger war erst vor einem Monat beim 0:0 gegen Dynamo Dresden nach langer Leidenszeit in die Startelf zurückgekehrt.

Der 28-Jährige laborierte 14 Monate an einer Kniescheibenverrenkung, Knorpelproblemen und einem Außenbandriss im rechten Knie, ehe er im April 2018 sein Startelf-Comeback feiern konnte, nur um sich wenige Tage später im Training erneut schwer zu verletzen. Er erlitt eine Patella-Luxaktion inklusive Knorpelabsplitterung und fiel rund zehn Monate aus.

Beierlorzer gibt Entwarnung

"Alles halb so wild", teilte Beierlorzer diesmal mit. Dem Jahn-Urgestein Hein (seit 2007 im Verein) hatte der Musculus gluteus (der Gesäßmuskel) "zugemacht". Als die Mannschaft am Mittwoch nach zweieinhalb freien Tagen wieder das Training aufnahm, war Hein schon wieder dabei. Damit ist er am Montagabend gegen die SpVgg Greuther Fürth wieder eine echte Option für seinen Trainer.

Der Jahn, der seit vier Spielen ungeschlagen ist, könnte sich mit einem Dreier gegen die Fürther weiter nach oben orientieren. Die Spielvereinigung hingegen kommt mit einer schlechten Bilanz von lediglich einem Sieg aus den letzten zehn Spielen nach Regensburg. Damit sollten die Kräfteverhältnisse klar verteilt sein.

Zusammenarbeit mit Sportausrüster Saller bis 2022 verlängert

Weitere erfreuliche Neuigkeiten gab das Präsidium bekannt: Der Vertrag mit Sportausrüster Saller wurde bis 2022 verlängert. "Saller ist ein verlässlicher und kompetenter Partner, mit dem der SSV Jahn nun bereits seit sieben Spielzeiten vertrauensvoll und gut zusammenarbeitet und den wir gerne auch weiterhin an unserer Seite wissen", kommentierte Philipp Hausner, Leiter der Vermarktung beim SSV.

Im Zuge des Deals wurden auch umfangreiche Werbe-Leistungen im Umfeld ausgehandelt. Der deutsche Sportartikelhersteller wird "überall da präsent, wo der Jahn auftritt".

kon

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
22.03. 23:15 - -:- (0:0)
 
23.03. 01:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 03:15 - -:- (-:-)
 
23.03. 10:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
23.03. 11:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 11:30 - -:- (-:-)
 
23.03. 12:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Nationalmannschaft auflösen von: alemao82 - 22.03.19, 23:36 - 5 mal gelesen
Re (3): Machs gut Charly von: Suedstern2 - 22.03.19, 21:08 - 58 mal gelesen
Re (3): Nationalmannschaft auflösen von: Allan.Simonsen - 22.03.19, 21:02 - 75 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine