Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.03.2019, 21:14

Das Unentschieden in Kaiserslautern ist wichtig für die Moral

Schubert: "Haben aufopferungsvoll gekämpft"

Das Wetter passte zum Braunschweiger Spiel - strömender Regen und starker Wind waren prädestiniert für ein Kampfspiel. Über 70 Minuten in Unterzahl schmissen sich die Löwen in jeden Schuss und entführten so einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf aus Kaiserslautern.

Großer Kampf: Braunschweigs Benjamin Kessel (rechts) blockt eine der vielen Flanken von Janek Sternberg.
Großer Kampf: Braunschweigs Mike Feigenspan (rechts) blockt eine der vielen Flanken von Lauterns Janek Sternberg.
© imagoZoomansicht

Es läuft die 21. Spielminute. FCK-Stoßstürmer Timmy Thiele setzt sich im Laufduell gegen Nils Rütten durch, der ihn anschließend im Sechzehner mit den Armen bearbeitet - für Schiedsrichter Christian Tietz ausreichend für einen Elfmeterpfiff und Platzverweis für Rütten. Eine streitbare Entscheidung, wie auch Eintracht-Coach Andre Schubert nach dem Studium der Fernsehbilder am Mikrofon von "MagentaTV" bewertete: "Sehe ich genauso."

Wir haben aufopferungsvoll gekämpftBraunschweigs Trainer Andre Schubert

Was nach dem parierten Strafstoß von Jasmin Fejzic gegen Mads Albaek folgte, war purer Kampf. Keine der zahlreichen Lautrer Hereingaben fand einen Kopf der Hausherren. Immer wieder behielten Braunschweigs Innenverteidiger Steffen Nkansah und Robin Becker die Lufthoheit, so blieb es beim 0:0. Dass die Pfälzer so gut wie nie durch ein gepflegtes Kurzpassspiel in die gefährliche Zone kamen, lag nicht nur an den erschwerten Platzverhältnissen. "Es war eine fantastische Leistung über die Distanz auch so gut zu verteidigen. Wir haben aufopferungsvoll gekämpft", gab ein stolzer Schubert nach Abpfiff zu Protokoll

Auch Matchwinner Fejzic sah den Grund für den Punktgewinn in der Moral seiner Truppe: "Wenn wir sehen, was wir über das ganze Spiel geleistet haben, wie wir uns in jeden Schuss reingehauen und alle mit nach hinten gearbeitet haben, dann gehört das Lob der ganzen Mannschaft."

Kein Interesse am aktuellen Tabellenstand

Ein Punkt ist der Lohn der harten Arbeit. Trotz fünf Spielen in Folge ohne Niederlage (2/3/0) steht die Eintracht auf dem Abstiegsrang 18, einen Punkt hinter dem rettenden Ufer. Fejzic interessiert das nicht: "Wir lassen uns nicht von der Tabelle blenden, egal wie tief wir drin sind."

Stichwort "egal" - Schubert hat den Fokus bereits auf das nächste Spiel am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den SV Meppen gerichtet: "Egal, wieviele Körner es gekostet hat, wir müssen am Wochenende Vollgas geben." Dafür deutet der Coach eine personelle Rotation an: "Wir haben auch ein paar andere Jungs im Kader, die auch auf ihre Chance lauern."

kon

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
22.03. 23:15 - -:- (0:0)
 
23.03. 01:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 03:15 - -:- (-:-)
 
23.03. 10:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
23.03. 11:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 11:30 - -:- (-:-)
 
23.03. 12:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:15 SP1 Bundesliga Aktuell
 
23:30 SDTV FC Porto - Maritimo Funchal
 
23:30 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
23:40 EURO Nachrichten
 
23:45 EURO Rallye
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Machs gut Charly von: Suedstern2 - 22.03.19, 21:08 - 49 mal gelesen
Re (3): Nationalmannschaft auflösen von: Allan.Simonsen - 22.03.19, 21:02 - 61 mal gelesen
Re (3): Nationalmannschaft auflösen von: Allan.Simonsen - 22.03.19, 21:01 - 30 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine