Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.12.2018, 00:03

Tobias Rau in den Aufsichtsrat gewählt

Braunschweig: Ebels Rückzug "keine Fahnenflucht"

Sebastian Ebel, Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender bei Eintracht Braunschweig, hat seinen Rückzug angekündigt. Bis zum Ende 2019 werde er seine Ämter übergeben, kündigte der 55-Jährige an. "Mir ist wichtig, dass das in einem geordneten Prozess abläuft und nicht als Fahnenflucht ausgelegt wird. Spätestens bis zur nächsten Mitgliederversammlung sollte ein Nachfolger gefunden sein", so Ebel auf der Jahreshauptversammlung der Niedersachsen.

Eintracht-Präsident Sebastian Ebel bei der Jahreshauptversammlung der Braunschweiger.
Eintracht-Präsident Sebastian Ebel bei der Jahreshauptversammlung der Braunschweiger.
© imagoZoomansicht

Ebel verwies auf seine inzwischen elfjährige ehrenamtliche Tätigkeit für die Braunschweiger: "Der Wunsch nach Veränderungen ist in diesen Zeiten nachvollziehbar. Von daher bitte ich den Verein, einen geeigneten Nachfolger für mich zu finden."

Der Zweitligaabsteiger ist derzeit Tabellenletzter der 3. Liga, es droht der Absturz in die Regionalliga. Im Verlaufe des Jahres mussten bereits mit dem langjährigen Trainer Torsten Lieberknecht sowie Manager Marc Arnold zwei Weggefährten von Ebel gehen.

Bis zu seinem Rückzug will der Präsident alles tun, um den Worst Case zu verhindern: "Die Neubesetzung unseres Sportlichen Leiters werden wir in den nächsten Tagen verkünden. Und wir werden dort, wo es sinnvoll und möglich ist, auch Verstärkungen in der Winterpause holen. Die sportliche Lage ist beängstigend, aber nicht hoffnungslos."

Bereits vor der Versammlung hatte Braunschweig bekannt gegeben, dass in der Abstiegssaison ein Plus von 2,7 Millionen Euro erwirtschaftet wurde. Ebel verwies auf eingeplante, aber wegen des enttäuschenden Saisonverlaufes nicht ausgezahlte Prämien. Der Überschuss sei aber wegen der deutlich geringeren Einnahmen in der 3. Liga erfreulich.

Rau in den Aufsichtsrat gewählt

Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurde unter anderem auch der frühere Nationalspieler Tobias Rau in das Gremium gewählt worden. Der 36-Jährige erhielt bei 274 abgegebenen Stimmen 234 Ja-Stimmen. "Das ist für mich eine Herzensangelegenheit. Ich habe das Gefühl: Ich kann helfen", so Rau.

sam/dpa

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:45 EURO Ski alpin
 
11:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
11:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
11:45 EURO Ski alpin
 
12:00 SDTV Life is a Pitch
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Zuschauerzahlen europäischer Wettbewerb von: GIadbacher - 14.12.18, 10:31 - 10 mal gelesen
Re: Zuschauerzahlen europäischer Wettbewerb von: Schurigel - 14.12.18, 10:27 - 9 mal gelesen
Re (2): Zuschauerzahlen europäischer Wettbewerb von: Hexer_h1 - 14.12.18, 10:26 - 9 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine