Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.09.2018, 16:16

Eintracht Braunschweig kündigt temporäre Maßnahme an

"Intensiveres Arbeiten": Pedersen sortiert Spieler aus

Drittliga-Schlusslicht Eintracht Braunschweig hat sich nach dem verpatzten Saisonstart zu einer Intensivierungs-Maßnahme entschieden und wird im kommenden Monat mit einem verkleinerten Kader trainieren. Dies gaben die Niedersachsen am Mittwoch bekannt. Die Akteure, die vom Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft ausgeschlossen sind, kommen in dieser Zeit in der U 23 des BTSV unter.

Henrik Pedersen
Training im kleinen Kreise: Braunschweigs Trainer Henrik Pedersen schickt einige Spieler in die U 23.
© imagoZoomansicht

"Wir wollen mit einem kleineren Kader trainieren, um in den Einheiten intensiver arbeiten zu können", wird Coach Henrik Pedersen auf der vereinseigenen Website zitiert. Einige "jüngere Akteure", vermeidet es der Däne, konkrete Namen zu nennen, sollen vermehrt zu Spielpraxis kommen, indem sie sich "in der U 23 weiterentwickeln und ihre Qualität dort einbringen".

Prognostizierte Dauer: vier Wochen

Diese Maßnahme sei zunächst auf vier Wochen beschränkt, wenngleich es sich Pedersen offen hält, dass "uns einige Jungs unter der Woche weiterhin während des Trainings punktuell verstärken". Nach Ablauf des Monats wird der Trainerstab, wie der 40-Jährige verkündet, "die Entwicklung der Spieler neu bewerten". Anschließend sollen "weitere individuelle Gespräche" geführt werden, "um die nächsten Schritte zu planen".

Nach der Länderspielpause ist Jena zu Gast

Diese Trainings-Intensivierung ist für den Zweitliga-Absteiger, der nach sechs Spieltagen die rote Laterne der 3. Liga hält, bereits eine erste Reaktion auf die missliche sportliche Lage. Die Löwen bestreiten am Mittwochabend (18 Uhr) noch ein Testspiel gegen den Verbandsligisten FSV Barleben, anschließend wird die Regelung in Kraft treten. Am 14. September, wenn die bis dato noch sieglosen Braunschweiger (0/3/3) nach Ende der Länderspielpause den FC Carl Zeiss Jena empfangen (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de), soll diese Maßnahme erste Früchte tragen.

kög

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine