Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.08.2018, 14:12

Ex-Spieler Hozjak als Assistent verpflichtet

Perfekt: Drube wird neuer Trainer in Lotte

Die Sportfreunde Lotte haben einen neuen Cheftrainer verpflichtet. Wie der Klub vom Autobahnkreuz vermeldet, tritt Nils Drube die Nachfolge Matthias Maucksch an. Der 40-Jährige kommt aus der Scoutingabteilung von Bayer 04 Leverkusen zu den Sportfreunden und unterzeichnet einen Kontrakt bis Saisonende.

Nils Drube
Neuer Coach: Nils Drube wird künftig die Geschicke bei den Sportfreunden Lotte leiten.
© imagoZoomansicht

Nachdem sich vor rund einer Woche die Wege von Coach Maucksch und den SFL in einvernehmlicher Art und Weise getrennt hatten, präsentiert der Drittligist nun einen Nachfolger des ehemaligen Übungsleiters: Nils Drube soll künftig die Geschicke des aktuellen Tabellenschlusslichts an der Seitenlinie leiten.

Für den 40-Jährigen ist es die erste Station als Profi-Trainer. Drube, der seit 2015 in der Leverkusener Scoutingabteilung beschäftigt war, trainierte zuvor die U 19 der Werkself und war unter anderem Co- und Jugendtrainer bei Lottes Ligakonkurrent Preußen Münster.

Mit Sven Hozjak wurde ein Co-Trainer verpflichtet, der sich bei den Sportfreunden auskennt. Der ehemalige Mittelfeldakteur, zwischen 2003 und 2009 am Autobahnkreuz aktiv, wird Drube assistieren. Erste Erfahrungen im Trainerberuf erlangte der 37-Jährige beim Oberligisten Hammer SpVg.

Das Duo Drube/Hozjak wird am Donnerstag bereits seine erste Trainingseinheit leiten, ehe es am Samstagnachmittag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Auswärtsspiel beim Karlsruher SC erstmals ernst wird.

kög

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine