Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.07.2018, 14:50

Hansa stattet Defensivspezialisten mit Vertrag bis 2020 aus

Offiziell: Bülow verlässt Karlsruhe gen Rostock

Es stand eigentlich schon fest, seit Freitag ist es aber offiziell: Defensivspezialist Kai Bülow verlässt den Karlsruher SC und kehrt in seine Geburtsstadt Rostock zurück. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Ein Bild aus dem Dezember 2009, auf das sich die Hansa-Fans nun wieder freuen dürfen: Kai Bülow im Rostocker Trikot.
Ein Bild aus dem Dezember 2009, auf das sich die Hansa-Fans nun wieder freuen dürfen: Kai Bülow im Rostocker Trikot.
© imagoZoomansicht

Bülow hat seinen noch bis 2019 laufenden Vertrag beim Karlsruher SC vorzeitig aufgelöst, um bei der Kogge ein Arbeitspapier bis 30. Juni 2020 zu unterschreiben. "Mit Kai Bülow haben wir einen zweikampfstarken Defensivroutinier verpflichten können, der mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner Kopfballstärke eine wichtige Alternative für unsere Abwehr ist", wird Hansa-Sportvorstand Markus Thiele zitiert: "Zudem kennt er den F.C. Hansa natürlich bestens und wollte unbedingt wieder zu seinem Heimat- und Ausbildungsverein zurückkehren. Wir bedanken uns beim Karlsruher SC für die gute Zusammenarbeit und den reibungslosen Ablauf."

Bülow hat wirklich Stallgeruch: Er durchlief von der E-Jugend an alle Nachwuchsmannschaften in Rostock und schaffte im Jahr 2005 den Sprung zu den Profis, für die er insgesamt 29 Erst- und 101 Zweitliga-Partien absolvierte. Im Jahr 2010 wechselte Bülow nach 15 Jahren zum TSV 1860 München, bevor er sich im Sommer 2017 Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC anschloss.

Nach "acht Jahren in der Fremde"

"Ich freue mich, wieder Teil der Hansa-Familie zu sein und möchte der Mannschaft und dem Verein natürlich bestmöglich dabei helfen, die Ziele zu erreichen. Nach acht Jahren in der Fremde ist es schön, nun wieder für meinen Heimatverein auflaufen zu können", freut sich Bülow auf die Aufgabe. Bereits am Freitagnachmittag stieg er ins Mannschaftstraining ein und wird bei Hansa künftig mit der Rückennummer 4 auflaufen.

msc

Ein Stern für den FCK: Neuheiten bei der Spielkleidung
Die Trikots der Drittligisten für die Saison 2018/19
Die neuen Modetrends in der 3. Liga
Die neuen Modetrends in der 3. Liga

Der 1. FC Kaiserslautern geht voran - und setzt in der 3. Liga neue modische Akzente. Neben dem neuen Meisterstern auf der FCK-Brust hat sich auch bei vielen Ligakonkurrenten etwas getan.
© imago, picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bülow

Vorname:Kai
Nachname:Bülow
Nation: Deutschland
Verein:Hansa Rostock
Geboren am:31.05.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine