Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.05.2018, 14:40

Südkoreaner kommt vom FC St. Pauli

Choi unterschreibt für drei Jahre beim KSC

Vom Kiez nach Karlsruhe - diesen Weg geht Kyoung-Rok Choi (23). Der Offensivspieler freut sich auf die "neue Herausforderung" beim KSC, der ihn mit einem Dreijahresvertrag bis 2021 ausgestattet hat.

Kyoung-Rok Choi
Tauscht das Trikot der Kiezkicker mit dem des KSC: Kyoung-Rok Choi.
© imagoZoomansicht

Nach sechs Jahren beim FC St. Pauli schlägt Kyoung-Rok Choi ein neues Kapitel auf. Mit der Empfehlung von 42 Zweitliga-Spielen (vier Tore, zwei Assists) und 41 Begegnungen in der Regionalliga Nord (zehn Tore, vier Assists) wechselt der Südkoreaner in die 3. Liga zum Karlsruher SC.

"Ich habe das Gefühl, dass der Wechsel zum KSC genau der richtige Schritt für meine sportliche Entwicklung ist", wird Choi in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Er freue sich auf die neue Herausforderung und "werde alles dafür tun, um meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beizutragen".

Davon ist Oliver Kreuzer überzeugt. "Kyoung-Rok stand schon längere Zeit auf unserer Liste", verrät der Sportdirektor. Mit welchen Argumenten Choi überzeugte? "Er verfügt fußballerisch über eine Menge Qualität und ist auch charakterlich ein einwandfreier Junge. Er bringt alles mit, um unser Offensivspiel weiter zu beleben", erklärt Kreuzer.

cfl

Alle Transfers der 3. Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Choi

Vorname:Kyoung-Rok
Nachname:Choi
Nation: Südkorea
Verein:Karlsruher SC
Geboren am:15.03.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine