Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.03.2018, 14:44

Schmitt-Aus besiegelt - Heskamp wird Sportlicher Leiter

Ziegner wird neuer Trainer in Halle

Torsten Ziegner wird zur neuen Saison Trainer des Halleschen FC. Das bestätigte der Klub dem "MDR". Der 40-Jährige steht aktuell noch beim FSV Zwickau unter Vertrag, hatte dort aber seinen Abschied im Sommer angekündigt. Besiegelt ist damit auch das Aus von HFC-Coach Rico Schmitt, der zuletzt in die Kritik geraten war.

Torsten Ziegner
Wechselt vom FSV Zwickau zum Halleschen FC: Cheftrainer Torsten Ziegner.
© imagoZoomansicht

Seit längerer Zeit war über einen Trainerwechsel beim HFC spekuliert worden. Die Kritik an Schmitt, der den Verein im Frühjahr 2016 übernommen und vor dem Abstieg bewahrt hatte, war nach dem Aus im Landespokal gegen den 1. FC Magdeburg (0:1) vergangene Woche weiter gewachsen. Fans hatten offen den Rauswurf des 49-Jährigen gefordert, der Verein vermied ein klares Bekenntnis. Nun wird Schmitts Amtszeit an der Saale im Sommer mit dem Auslaufen seines Vertrags enden. Wie der Halle-Vorstand Jürgen Fox gegenüber dem "MDR" am Dienstag bestätigte, wird Zwickaus Noch-Trainer Ziegner Schmitt in Halle beerben. Bereits am Montagabend hatten mehrere Medien darüber spekuliert.

Keine Einigung mit dem FSV Zwickau

Ziegners Abschied vom FSV Zwickau war Ende Februar bekannt geworden. Zuvor hatten der ehemalige Profi und die Westsachsen ihre Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung nicht zum Abschluss gebracht. Ziegner hatte seinen Verbleib an Bedingungen geknüpft und unter anderem eine klare sportliche Perspektive eingefordert. Da die Vorstellungen beider Seiten aber offenbar weit auseinanderlagen, folgt die Trennung im Sommer. Ziegners Nachfolger beim FSV wird Osnabrücks ehemaliger Trainer Joe Enochs.

Zu welchen Konditionen der gebürtige Thüringer, der Zwickau zur Saison 2012/13 übernommen und 2016 in die 3. Liga geführt hatte, nun in Halle unterschreibt, konkret wie lange der Vertrag des Coachs laufen wird, ist noch nicht bekannt. Am Dienstagabend tagt der Verwaltungsrat des HFC. Nachdem letzte Details geklärt sind, ist mit einer offiziellen Bekanntgabe durch den Verein zu rechnen.

Bayerns Scout Heskamp wird Sportlicher Leiter

Wie Fox gegenüber dem "MDR" angekündigte, wird sich der HFC auch abseits der Trainerposition neu aufstellen. Demnach wird Ralf Heskamp künftig als Sportlicher Leiter fungieren. Das Amt war nach dem Wechsel von Stefan Böger, der zunächst als Trainer und später als Sportdirektor in Halle tätig war, seit Sommer 2017 unbesetzt. Der 52-jährige Heskamp ist momentan als Scout für den FC Bayern München tätig. Zuvor arbeitete der ehemalige Zweitliga-Profi (235 Spiele für den VfL Osnabrück und Eintracht Braunschweig) in verschiedenen Funktionen für Holstein Kiel und Osnabrück.

pau

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmitt

Vorname:Rico
Nachname:Schmitt
Nation: Deutschland

weitere Infos zu Ziegner

Vorname:Torsten
Nachname:Ziegner
Nation: Deutschland
Verein:Hallescher FC

Vereinsdaten

Vereinsname:Hallescher FC
Gründungsdatum:26.01.1966
Mitglieder:1.558 (07.06.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Hallescher Fußballclub e.V.
Postfach 200138
06002 Halle (Saale)
Telefon: (03 45) 4 44 12 93
Telefax: (03 45) 4 44 16 16
Internet:http://www.hallescherfc.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:FSV Zwickau
Gründungsdatum:01.01.1990
Mitglieder:2.119 (03.08.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Fussball-Sport-Verein Zwickau e.V.
Geinitzstraße 22
08056 Zwickau
Telefon: (03 75) 37 00 90
Telefax: (03 75) 37 00 98
Internet:http://www.fsv-zwickau.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine