Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.11.2017, 18:28

Aalens Geschäftsführer Sport & Marketing wechselt den Verein

Thiele wird Vorstand Sport bei Hansa Rostock

VfR Aalens Geschäftsführer Sport & Marketing Markus Thiele wird den Verein verlassen und sich Ligakonkurrent Hansa Rostock anschließen. Das gab der VfR am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt. Zum 15. Dezember sagt Thiele Aalen nach acht Jahren 'Tschüss' und beerbt bei Rostock René Schneider.

Vereinswechsel: Markus Thiele.
Vereinswechsel: Markus Thiele.
© imagoZoomansicht

"Der Abschied vom VfR Aalen fällt mir sehr schwer. Ich durfte in den vergangenen Jahren praktisch vor meiner Haustür unglaublich wertvolle Erfahrungen sammeln und mithelfen, den VfR weiter zu entwickeln", wird Thiele in der Vereinsmitteilung zitiert. "Unvergesslich werden für mich der Aufstieg in die 2. Bundesliga 2012 und unsere drei Jahre im Unterhaus bleiben. Auch die Aufgabe, mit einem geringen Etat den größtmöglichen Erfolg mit dem VfR Aalen zu erreichen, hat mich immer gereizt."
Der 35-Jährige war schon als Spieler in der U 23 tätig, für die er auch als Teammanager verantwortlich war. Seit 2009 war er zunächst zuständig für den Bereich Marketing, ehe er Mitte 2015 gemeinsam mit Holger Hadek zum Geschäftsführer Sport & Marketing aufstieg. "Ich wünsche dem Verein für die Zukunft alles erdenklich Gute und werde die Entwicklung natürlich auch weiterhin genau beobachten. Nun freue ich mich allerdings auf meine neue Herausforderung beim F.C. Hansa Rostock und bin froh, diesen nächsten Schritt in meiner Entwicklung gehen zu können", so Thiele.

"Wir bedauern die Entscheidung von Markus Thiele sehr, wünschen ihm für seine neue Aufgabe aber alles Gute und viel Erfolg. Er hat in einer für den VfR Aalen nicht einfachen Situation gemeinsam mit Holger Hadek Verantwortung übernommen und den Verein in seinen Zuständigkeitsbereichen hervorragend geleitet. Hierfür sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet. Wir arbeiten nun daran, schnellstmöglich für eine Nachfolgeregelung zu sorgen", kommentierte Präsidiumssprecher Roland Vogt.

Rostock: Thiele soll "Hansa im sportlichen Bereich entwickeln"

In Rostock hingegen freut man sich auf den neuen Mann. "In Anbetracht unserer ambitionierten Ziele haben wir nach jemandem gesucht, der den FC Hansa im sportlichen Bereich entwickeln und nach vorne bringen kann", sagt Robert Marien, Vorstandsvorsitzender von Hansa Rostock auf der Vereinswebsite. "Nach einem intensiven Auswahlprozess haben wir uns aufgrund seiner Kompetenz, Erfahrung und Persönlichkeit für Markus Thiele entschieden. Mit ihm haben wir nach der Verpflichtung unseres Chef-Trainers nun einen weiteren wichtigen Baustein legen können, mit dem die Professionalisierung des Vereins im sportlichen Bereich weiter vorangetrieben werden soll."

Thiele folgt somit auf Sportdirektor René Schneider, der sich mit dem Verein auf eine sofortige Freistellung verständigt hat, und komplettiert das Vorstands-Team aus Robert Marien und Christian Hüneburg (Vorstand für Finanzen und Verwaltung), der vom Aufsichtsrat für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurde. Der Neue übernimmt dann Mitte Dezember bei Hansa.

kid

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

3. Liga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SC Paderborn 0740:1737
 
2Fortuna Köln26:1331
 
31. FC Magdeburg22:1431
 
4SV Wehen Wiesbaden31:1030
 
5SpVgg Unterhaching28:2128
 
6SG Sonnenhof Großaspach22:2024
 
7SV Meppen20:2024
 
8Hansa Rostock16:1222
 
9Karlsruher SC17:1722
 
10VfR Aalen20:1820
 
11Hallescher FC22:2417
 
12Sportfreunde Lotte18:2117
 
13Chemnitzer FC21:2416
 
14Carl Zeiss Jena15:2116
 
15FSV Zwickau15:2516
 
16Preußen Münster16:2114
 
17Werder Bremen II13:2514
 
18Würzburger Kickers15:2813
 
19VfL Osnabrück13:2613
 
20Rot-Weiß Erfurt9:2210

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine