Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.09.2017, 11:33

Hansa-Angreifer fehlt gegen Aalen und in Jena

Rostock zwei Spiele ohne Väyrynen

Hansa Rostock muss in den beiden kommenden Drittliga-Spielen gegen den VfR Aalen und bei Carl Zeiss Jena auf seinen Stürmer Tim Väyrynen verzichten. Der Finne hatte am vergangenen Freitag beim 1:2 beim SC Paderborn die Rote Karte gesehen. Verein und Spieler haben dem Urteil des DFB-Sportgerichts zugestimmt.

Tim Väyrynen
Zwangspause: Tim Väyrynen fehlt dem FC Hansa gegen Aalen und in Jena.
© imagoZoomansicht

Väyrynen war in der Nachspielzeit des Gastspiels beim SCP von Schiedsrichter Patrick Ittrich (Hamburg) nach einem groben Foul an Gegenspieler Marlon Ritter des Feldes verwiesen worden.

Der 24-Jährige, der im Januar von Dynamo Dresden gekommen war und in Deutschland zuvor auch schon für Borussia Dortmund und Viktoria Köln gespielt hatte, wartet in dieser Saison noch auf ein Tor. In den ersten neun Saisonspielen wurde er von Trainer Pavel Dotchev jeweils relativ spät in der zweiten Hälfte eingewechselt, in Paderborn durfte er erstmals von Beginn an spielen (kicker-Note 4). Beim 3:0-Sieg in Würzburg gelang Väyrynen sein bislang einziger Assist.

aho

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Väyrynen

Vorname:Tim
Nachname:Väyrynen
Nation: Finnland
Verein:Hansa Rostock
Geboren am:30.03.1993


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun