Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.07.2017, 16:12

Kölner Neuzugang derzeit angeschlagen

Farrona Pulido: Fortunas "Unterschiedspieler"

Der Countdown läuft: In zweieinhalb Wochen steht der Saisonauftakt in der 3. Liga an. Die Fortuna aus Köln empfängt am 1. Spieltag den VfR Aalen, im Anschluss reisen die Domstädter zum Aufsteiger Jena. Zuvor aber bittet Cheftrainer Uwe Koschinat seine Mannschaft zu einem Trainingslager in Nürnberg. Auf dem Rasen stehen wird dann auch wieder Manuel Farrona Pulido.

Manuel Farrona Pulido
Vergangene Saison noch im Trikot von Fortuna Kölns Liga-Rivalen Magdeburg: Manuel Farrona Pulido.
© picture allianceZoomansicht

Bei der Testspielniederlage der Fortuna gegen den Neu-Regionalligisten KFC Uerdingen (0:1) stand Farrona Pulido nicht im Aufgebot. Ende Juni hatte er sich beim Duell gegen Alemannia Aachen (1:0) den Nacken verrenkt und musste zuletzt etwas kürzertreten. Insofern kamen dem 24-Jährigen die von Fortuna-Cheftrainer Koschinat verordneten vier freien Tage gerade recht. Diese sollte die Mannschaft nutzen, um sich nach den zurückliegenden, kräfteraubenden Wochen zu erholen. Damit die geschaffenen Grundlagen in Sachen Fitness aber nicht angekratzt werden, erhielten die Profis individuelle Trainingspläne.

Am Donnerstag treten die Fortunen ihre Reise nachNünrberg an. In einem dreitägigen Trainingslager biegen die Rheinländer auf die Zielgerade ihrer Vorbereitung ein. Mit dabei und wohl auch wieder endgültig fit sein wird dann Farrona Pulido, auf dem große Hoffnungen ruhen. "Manuel soll für uns ein Unterschiedspieler sein", kündigte Koschinat an. "Ich gebe ihm damit natürlich einen hohen Druck mit, aber genau das ist sein Anspruch."

Abgang in Magdeburg mit Zwischentönen

Tatsächlich hatte sich Farrona Pulido schon beim 1. FC Magdeburg hohe Ziele gesetzt. Einige Zweitligisten sollen den gebürtigen Kaltenkirchener auch tatsächlich auf dem Zettel gehabt haben. Aus einem Wechsel ins Unterhaus wurde allerdings vorerst nichts: Nachdem sein Abgang beim FCM nicht ohne Zwischentöne über die Bühne ging - Farrona Pulido beschwerte sich auf seiner öffentlichen Facebook-Seite über das Vorgehen der FCM-Verantwortlichen - liegt sein Fokus nun auf der Fortuna. "Ich freue mich auf eine neue sportliche Herausforderung in der schönen Stadt Köln", gab der beidfüßige Offensivmann in den sozialen Netzwerken bekannt.

pau

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Farrona Pulido

Vorname:Manuel
Nachname:Farrona Pulido
Nation: Deutschland
Verein:VfL Osnabrück
Geboren am:01.05.1993

Vereinsdaten

Vereinsname:Fortuna Köln
Gründungsdatum:21.02.1948
Mitglieder:1.200 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Am Vorgebirgstor 2
50969 Köln
Telefon: (02 21) 93 64 18 0
Telefax: (02 21) 17 06 70 36
Internet:http://www.fortuna-koeln.de

Wechselbörse - Fortuna Köln

NameZ/APositionDatum
Ruprecht, StevenAbwehr29.08.2018
 
Menz, ChristophAbwehr28.08.2018
 
Farrona Pulido, ManuelMittelfeld22.06.2018
 
Yeboah, KwameSturm20.06.2018
 
Hartmann, MoritzSturm20.06.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine