Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2017, 10:36

Verein verzichtet auf Verwaltungsbeschwerde

FSV Frankfurt: Punktabzug rechtskräftig

Der vom DFB verhängte Neun-Punkte-Abzug gegen den FSV Frankfurt ist seit Dienstag offiziell. Wie erwartet verzichtete der insolvente Drittligist darauf, eine Verwaltungsbeschwerde beim DFB-Bundesgericht einzulegen. Der Abstieg in die Regionalliga steht auch ohne den Punktabzug bereits vor dem letzten Spieltag fest.

Der Punktabzug des FSV Frankfut ist rechtskräftig
Der Neun-Punkte-Abzug für den FSV Frankfurt ist nun offiziell.
© imagoZoomansicht

Aufgrund des Insolvenzantrags, den die Bornheimer am 11. April beim Amtsgericht Frankfurt gestellt hatten, hatte der DFB-Spielausschuss dem Verein neun Punkte in der aktuellen Drittligasaison abgezogen.

Durchaus überraschend hatte der FSV daraufhin Einspruch und in der nächsten Instanz eine Beschwerde beim DFB-Präsidium eingelegt. Nachdem beide Versuche, den Abzug abzuwenden, erfolglos blieben und der Abstieg seit dem vergangenen Wochenende ohnehin feststeht, verzichteten die Frankfurter nun auf weitere Rechtsmittel. Vor dem letzten Spieltag haben die Hessen damit noch 25 Punkte auf dem Konto und werden die Saison abgeschlagen als Tabellenletzter beenden.

Nach dem Absturz aus der zweiten Liga in die Regionalliga binnen zwei Jahren wirbt der FSV nun um neue Mitglieder, die dem Verein "finanzielle, aber auch ehrenamtliche Unterstützung" bringen, wie das Präsidium in einer Mitteilung auf der Vereins-Website schreibt.

Bei Aalen drängt die Zeit

Mit dem VfR Aalen kämpft aktuell noch eine weitere Drittligamannschaft gegen einen Neun-Punkte-Abzug an. Der Verein von der Ostalb befinden sich aktuell vor der letzten Instanz des DFB, dem Ständigen Schiedsgericht. Bisher wurden alle Einsprüche abgewiesen. Ohne den Punktabzug hätten die Aalener am letzten Spieltag noch theoretisch die Chance, auf den dritten Platz zu springen und sich damit für die Aufstiegsrelegation zu qualifizieren.

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FSV Frankfurt
Gründungsdatum:20.08.1899
Mitglieder:2.461 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Blau
Anschrift:Richard-Herrmann-Platz 1
60386 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 42 08 98 0
Telefax: (0 69) 42 08 98 29
E-Mail:info@fsv-frankfurt.de
Internet:http://www.fsv-frankfurt.de

3. Liga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1MSV Duisburg47:3165
 
2Holstein Kiel56:2564
 
3Jahn Regensburg61:5060
 
41. FC Magdeburg51:3658
 
5VfR Aalen52:3557
 
6FSV Zwickau46:4956
 
7VfL Osnabrück46:4353
 
8Preußen Münster49:4251
 
9SG Sonnenhof Großaspach47:4451
 
10SV Wehen Wiesbaden41:4150
 
11Chemnitzer FC52:5149
 
12Sportfreunde Lotte46:4548
 
13Hallescher FC34:3648
 
14Hansa Rostock44:4446
 
15Fortuna Köln37:5546
 
16Rot-Weiß Erfurt30:4644
 
17SC Paderborn 0738:5743
 
18Werder Bremen II31:4842
 
191. FSV Mainz 05 II37:5837
 
20FSV Frankfurt37:4625

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine