Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2017, 16:37

Hansa: Mittelfeldspieler kommt vom Zweitligisten

Rostock angelt sich sich Unions Quiring

Der FC Hansa Rostock verstärkt sich mit Mittelfeldspieler Christopher Quiring. Nach über 14 Jahren in der Hauptstadt wechselt der 26-Jährige mit sofortiger Wirkung von Zweitligist Union Berlin in die Hansestadt.

Christopher Quiring
Wechselt mit sofortiger Wirkung von Union Berlin nach Rostock: Christopher Quriring.
© imagoZoomansicht

Seit 2002 spielte Quiring für die Eisernen. Bei Union durchlief er alle Nachwuchsmannschaften ab der D-Jugend und debütierte 2010 bei den Profis. Insgesamt kommt der Mittelfeldspieler auf 130 Zweitliga- und 5 DFB-Pokal-Spiele, in denen er 19 Tore erzielte. In der laufenden Saison spielte der Mittelfeldmann unter Trainer Jens Keller jedoch keine große Rolle und kam auf lediglich drei Kurzeinsätze.

"Ich lebe davon, auf dem Platz zu stehen und alles rauszuhauen", erklärt Quiring seinen Wechsel auf der Website des Zweitligisten. "Die Gelegenheit dazu hatte ich bei Union in dieser Saison kaum noch und dann ist es manchmal besser, woanders noch einmal neu anzusetzen." Durch den Wechsel hat Rostocks Trainer Christian Brand im Mittelfeld eine Alternative mehr.

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Quiring

Vorname:Christopher
Nachname:Quiring
Nation: Deutschland
Verein:VSG Altglienicke
Geboren am:23.11.1990

Vereinsdaten

Vereinsname:Hansa Rostock
Gründungsdatum:28.12.1965
Mitglieder:13.000 (25.11.2018)
Vereinsfarben:Weiß-Blau
Anschrift:Kopernikusstraße 17 c
18057 Rostock
Telefon: (03 81) 49 99 91 0
Telefax: (03 81) 49 99 97 0
Internet:http://www.fc-hansa.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine