Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.10.2016, 11:02

Regensburgs Abwehr-Lazarett lichtet sich

Herrlich: Plötzlich nicht mehr alternativlos

Alternativen hatte Jahn Regensburgs Trainer Heiko Herrlich selten, zumindest im Defensivbereich. Denn schon bevor die neue Saison überhaupt startete, hatte sich mit Ali Odabas (Kreuzbandriss), Robin Urban (Rippenbruch), Sebastian Nachreiner (Außenbandanriss) und Thomas Paulus (Muskelfaserriss) ein verletztes Quartett langfristig abgemeldet. Durch die Rückkehr einiger Rekonvaleszenten erfährt der Coach ein ganz neues Gefühl.

Heiko Herrlich
Daumen hoch für die Rückkehrer: Regensburgs Trainer Heiko Herrlich.
© imagoZoomansicht

Improvisation. Das hat Herrlich in den vergangenen Wochen und Monaten definitiv gelernt. Zeitweise stand der 44-Jährige ohne ausgebildeten Innenverteidiger da, dementsprechend war beim Coach der Regensburger oft Kreativität gefragt. Zunächst trieb er Marvin Knolls Wandel weg vom Linksaußen, hin zum polyvalenten Defensivmann fort und zog ihn ins Abwehrzentrum zurück.

Als seinen Nebenmann bestimmte Herrlich meistens Sven Kopp. Erfahrung hatte der 21-Jährige kaum vorzuweisen, lediglich drei Mal war er in der Aufstiegssaison für den Jahn aufgelaufen - jeweils im Mittelfeld. Das Duo Knoll/Kopp bewährte sich trotzdem, auch aus Mangel an Alternativen.

Paulus wieder da - Nachreiner pirscht sich heran

Diese werden sich Herrlich nun aber nach und nach wieder bieten. Paulus, den kurz nach seiner Verletzung zu allem Überfluss noch eine Magen-Darm-Grippe zurückwarf, hat sich für das anstehende Auswärtsspiel am Sonntag bei der Reserve des 1. FSV Mainz 05 (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zurückgemeldet. Auf dem Weg der Besserung befindet sich auch Nachreiner. Der Innenverteidiger sammelte bei der U 21 in der Bayernliga Süd Spielpraxis und hielt gegen Tabellenführer SV Pullach die vollen 90 Minuten durch (2:2).

Wären da neben dem Langzeitverletzten Odabas, der in diesem Jahr wahrscheinlich kein Pflichtspiel mehr absolviert, noch Palionis und Urban, die jeweils für zwei Partien auf den Drittligarasen zurückgekehrt waren, sich zügig aber einen Außenbandanriss zuzogen und wieder ausfielen. Beide befinden sich im Reha-Training - und dürften Ende Oktober (Palionis) beziehungsweise Ende November (Urban) wieder zur Verfügung stehen. Und plötzlich hätte Herrlich die Qual der Wahl.

mam

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Jahn Regensburg
Gründungsdatum:04.10.1907
Mitglieder:2.200 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Franz-Josef-Strauß-Allee 22
93053 Regensburg
Telefon: (09 41) 69 83 0
Telefax: (09 41) 69 83 12 2
Internet:http://www.ssv-jahn.de/

weitere Infos zu Herrlich

Vorname:Heiko
Nachname:Herrlich
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine