Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.03.2016, 22:54

Aue seit fünfzehn Liga-Partien ungeschlagen

Veilchen mit breiter Brust nach Kiel

Während sich der FC Erzgebirge Aue auf dem zweiten Tabellenplatz pudelwohl fühlt und weiter vom Drittplazierten VfL Osnabrück distanzieren möchte, richtet Holstein Kiel nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Cottbus (1:2) und in Rostock (0:1) den Blick tendenziell nach unten. Am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sind die Veilchen die Kontrahenten der Kieler im Holstein-Stadion.

Max Wegner
Will gegen Kiel nichts anbrennen lassen und die nächsten Punkte einfahren: Veilchen-Stürmer Max Wegner (l.).
© imagoZoomansicht

Max Wegner zieht Parallelen zum Kieler-Abstiegskonkurrenten Rostock, den Aue am 26. Spieltag (2:0) besiegen konnte: "In Rostock hat alles gestimmt. Da sind wir über das Kämpferische gekommen, haben aber gleichzeitig unser Spiel durchgesetzt und sind mit drei Punkten nach Hause gefahren." Ähnliches hat Aues Stürmer auch gegen Kiel vor. Er will in Holstein "nichts anbrennen lassen", warnt deshalb: "Kiel steht nach der letzten Niederlage mit dem Rücken zur Wand, das macht es nicht einfacher für uns."

Das Samstagsspiel ist für Gäste-Trainer Pavel Dotchev ein besonderes Duell, kickte er einst selbst für die Kieler. Personell kann der Veilchen-Coach nahezu aus dem Vollen schöpfen. Zwar ist Sebastian Hertner weiterhin verletzt und der Einsatz des unter der Woche erkrankten Steve Breitkreuz gefährdet, alle anderen Spieler stehen hingegen zur Verfügung. Dessen ungeachtet will sich Dotchev die ein oder andere Veränderung gegenüber dem Gastspiel in Mainz (1:0) offen lassen.

Wir wollen die positive Serie ausbauen und auf jeden Fall punkten.Aue-Trainer Pavel Dotchev

Vorjahres-Dritter Kiel im Abstiegskampf

Der Vorjahres-Dritte Holstein Kiel konnte zuletzt keinen Boden in der Tabelle gutmachen. Lediglich vier Zähler wurden gegen die direkten Konkurrenten Stuttgarter Kickers, Aalen, Rostock und Cottbus eingefahren. "Es wird sehr eng", weiß Manuel Hartmann vom Tabellenzwölften, "aber momentan sind wir noch in einer komfortablen Situation." Vor dem Duell in Aue beträgt der Vorsprung zur Abstiegszone drei Zähler.

kon/bk

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Dotchev

Vorname:Pavel
Nachname:Dotchev
Nation: Deutschland
Verein:Erzgebirge Aue