Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.03.2016, 14:16

Holstein Kiel nach zwei Niederlagen wieder im Abstiegskampf

Neitzel: "Alle müssen eine Schippe drauflegen"

Nach zwei Niederlagen gegen direkte Konkurrenten steckt Holstein Kiel wieder mittendrin im Abstiegskampf der 3. Liga. Die Leistung am vergangenen Wochenende gegen Energie Cottbus (1:2) war zu wenig, um in der 3. Liga zu bestehen. Trainer Karsten Neitzel fand deutliche Worte und forderte die Grund-Tugenden des Fußballs.

Karsten Neitzel
Der Auftritt seiner Mannschaft gegen Cottbus hat ihm absolut nicht gefallen: Kiels Trainer Karsten Neitzel.
© imagoZoomansicht

Nach dem 0:1 in Rostock war das 1:2 gegen Cottbus bereits die zweite Kieler Niederlage binnen weniger Tage gegen eine Mannschaft aus der unteren Tabellenregion. Die Störche enttäuschten über weite Strecken des Spiels gegen die Lausitzer und lagen nach 29 Minuten durch Treffer von Richard Sukuta-Pasu und Christopher Schorch mit 0:2 zurück.

"Wir haben in der ersten halben Stunde keine Vorgaben eingehalten, nichts beachtet, was auf den Notizzetteln stand. Und sind danach mit stumpfen Waffen zu Werke gegangen", wird Kiels Sportchef Uwe Stöver in den "Kieler Nachrichten" zitiert. Mit hohen Bällen setzte Holstein die Cottbuser dann gegen Ende des Spiels nochmal unter Druck, der Anschluss durch Manuel Janzer (88.) kam aber letztlich zu spät. "Wir müssen uns hinterfragen, ob die Leistung der ersten Halbzeit für die 3. Liga reicht", fand Kapitän Rafael Czichos, der in der 31. Minute mit Verdacht auf Muskelfaserriss vom Feld musste, deutliche Worte.

Kiel befindet sich nach dieser Niederlage auf dem zwölften Tabellenplatz, der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang 18 ist auf drei Zähler zusammengeschmolzen. "Wenn's fußballerisch nicht so läuft, muss man den Schalter umlegen können. Wir sind in einer Situation, in der wir punkten müssen", weiß Trainer Neitzel. "Alle müssen eine Schippe drauflegen. Das heißt in erster Linie Präsenz in den Zweikämpfen zu zeigen und in der gegnerischen Gefahrenzone zweite Bälle zu gewinnen. Dazu werden wir uns in dieser Trainingswoche etwas einfallen lassen."

Neitzel wird genau hinschauen

In dieser Woche will der Coach ganz genau hinschauen, welche Einstellung die Spieler an den Tag legen. Seine Erkenntnisse werden sich dann auf die Startaufstellung im Spiel am Samstag (14 Uhr) gegen Aue auswirken. So wie es aussieht, muss Neitzel aber seine komplette Innenverteidigung umbauen. Eidur Aron Sigurbjörnsson holte sich gegen Cottbus die 5. Gelbe ab, und Czichos droht mit einer Verletzung auszufallen. Doch egal wer aufläuft, eines ist klar: Kiel muss gegen die Erzgebirgler vor heimischem Publikum eine Reaktion zeigen.

mst

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Czichos

Vorname:Rafael
Nachname:Czichos
Nation: Deutschland
Verein:Holstein Kiel
Geboren am:14.05.1990

weitere Infos zu Neitzel

Vorname:Karsten
Nachname:Neitzel
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Holstein Kiel
Gründungsdatum:07.10.1900
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Rot
Anschrift:Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e.V.
Steenbeker Weg 150
24106 Kiel
Telefon: (04 31) 38 90 24 20 0
Telefax: (04 31) 38 90 24 103
Internet:http://www.holstein-kiel.de/