Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.02.2016, 11:11

Mainz II gegen Münster spät geschlagen

Kalig: "Schlechter hätte es nicht laufen können"

"Mainz hat viel Druck gemacht und hatte eine Menge Chancen." Das Lob kam aus dem Mund von Preußen Münsters Trainer Horst Steffen, dem dies aus einem Grund leicht gefallen sein dürfte: Seine Mannschaft hatte zuvor das Duell bei der zweiten Mannschaft gewonnen. "Glücklich", wie er eingestand - und nicht weniger ärgerlich für die Mainzer, die wieder einmal mit leeren Händen dastanden.

Trauriger Schlusspunkt aus Mainzer Sicht: Münsters Felix Müller erzielt den 3:2-Siegtreffer.
Trauriger Schlusspunkt aus Mainzer Sicht: Münsters Felix Müller erzielt den 3:2-Siegtreffer.
© imagoZoomansicht

Nur einen Zähler konnte die U 23 des FSV in den drei Spielen des Jahres 2016 verbuchen. Auf das torlose Remis gegen Wehen Wiesbaden folgen Niederlagen in Dresden (0:3) und zuletzt gegen Münster (2:3). Seit insgesamt sieben Spielen sind die Rheinhessen nun ohne Sieg.

Dabei konnte Mainz' Trainer Sandro Schwarz gegen die Preußen nicht nur auf Innenverteidiger Niko Bungert (143 Bundesligaeinsätze/7 Tore) zurückgreifen, der Spielpraxis sammeln sollte und sogar in der 84. Minute zum zwischenzeitlichen 2:2 traf. Er attestierte seinem Team auch "ansehnlichen Fußball" gespielt zu haben. Doch trotz der guten Leistung und des späten Ausgleichs stand der FSV am Ende mit leeren Händen da. "Nach dem 2:2 waren wir drin, dass dann noch das 3:2 fällt, ist extrem ärgerlich", meinte Schwarz. "So zu verlieren, ist natürlich bitter."

Spielbericht

Kapitän Fabian Kalig sah es ähnlich: "Schlechter hätte es für uns nicht laufen können." Doch wie sein Coach ("Jetzt schütteln wir uns durch und holen uns das Ergebnis nächste Woche zurück.") richtete auch er in einem Statement auf der Vereinswebsite den Blick schnell nach vorne: "Wie wir uns aber Chancen herausspielen und auch Gelegenheiten des Gegners verhindern, stimmt mich positiv."

Aus diesen positiven Ansätzen gilt es nun aber auch Kapital in Form von Punkten zu schlagen. Nächste Möglichkeit: Am Samstag bei der SG Sonnenhof Großaspach (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Wie schon in den letzten beiden Wochen erneut ein Kontrahent aus dem oberen Tabellendrittel.

bru

Tabellenrechner 3.Liga
10.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05 II
Gründungsdatum:16.03.1905
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. Fußball- und Sport-Verein Mainz 05 e.V.
Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
Internet:http://www.mainz05.de/