Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.02.2016, 13:42

Chemnitz: Stürmer fehlt gegen Wiesbaden und Dresden

CFC-Zugang Frahn für zwei Spiele gesperrt

Daniel Frahn wird dem Chemnitzer FC in den kommenden beiden Spielen der 3. Liga fehlen: Der im Winter vom 1. FC Heidenheim gekommene Stürmer war im vergangenen Heimspiel der "Himmelblauen" gegen den 1. FC Magdeburg wegen einer Tätlichkeit in einem leichteren Fall vom Platz geflogen.

Daniel Frahn
Für zwei Spiele gesperrt: Daniel Frahn fehlt gegen Wehen Wiesbaden und Dresden.
© imagoZoomansicht

Daniel Frahn und der CFC - das ist bislang noch keine Erfolgsgeschichte. Der ehemalige Leipziger kam nach seinem Wechsel aus Heidenheim bislang zweimal für die Westsachsen zum Zug. Bei der 2:5-Schlappe in Kiel und beim 0:0 gegen den FCM. Dabei sah der 28-Jährige in der 42. Minute wegen einer Tätlichkeit gegen den Magdeburger Brandt mit der Roten Karte vom Platz. Schiedsrichter Frank Willenborg hatte im Rahmen einer Rudelbildung einen Würgegriff von Frahn wahrgenommen.

Am Dienstag nun verhängte der DFB eine Sperre von zwei Meisterschaftsspielen. Das Strafmaß betrifft das kommende Auswärtsspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden und die Begegnung am 20. Februar gegen Dynamo Dresden. Frahn steht dem CFC damit erst wieder im Auswärtsspiel gegen Preußen Münster am 27. Februar zur Verfügung.

aho

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Frahn

Vorname:Daniel
Nachname:Frahn
Nation: Deutschland
Verein:Chemnitzer FC
Geboren am:03.06.1987