Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.02.2016, 13:13

Würzburg: Ist der Druck zu Hause zu groß?

Hollerbachs Gründe für die Nullnummer

Mit einem 0:0 zu Hause gegen Wehen Wiesbaden hatte sich Würzburg in die Winterpause verabschiedet, mit einer Nullnummer haben die Kickers auch ihren ersten Heimauftritt 2016 gestaltet. Das fünfte Heimremis in Folge, die Unterfranken sind nun das schlechteste Heimteam (nur elf Punkte, wie auch Cottbus). Trainer Bernd Hollerbach führte zwei Gründe ins Feld, wieso es gegen den VfB Stuttgart II nicht zum ersehnten Dreier im eigenen Stadion langte.

Trainer Bernd Hollerbach (re., mit Schoppenhauer und Fennell)
Wieder kein Heimsieg: Trainer Bernd Hollerbach (re., mit Schoppenhauer und Fennell) schleicht vom Platz.
© imagoZoomansicht

Der Tabellenvorletzte gab seine Visitenkarte in Würzburg ab, da sollte es doch mit dem zweiten Heimsieg funktionieren. Denkste! So einfach war die Lage dann doch nicht für die Kickers. "Auf dem schwer bespielbaren und tiefen Rasen mussten wir mit langen Bällen operieren", sah Hollerbach eines der Probleme, "da ist es alles andere als einfach gegen eine Mannschaft, die deutlich besser ist, als es ihr Tabellenstand vermuten lässt."

Zudem monierte Hollerbach, dass seinem Team kurz vor der Pause bei einem Handspiel von Mwene "ein klarer Elfmeter" verweigert wurde. "Bitter", so der Kickers-Trainer, "denn ich bin mir sicher, dass die Mannschaft hier heute gewonnen hätte, die in Führung geht." Am Ende stand das nächste Unentschieden, "letztlich ein gerechtes Ergebnis".

Vielleicht liegt es am Druck, zu Hause unbedingt gewinnen zu wollen.Mittelfeldakteur Nejmeddin Daghfous

Wieder kein Heimsieg, eine Kopfsache, wie es den Anschein hat. "Vielleicht liegt es am Druck, zu Hause unbedingt gewinnen zu wollen", erklärte Mittelfeldakteur Nejmeddin Daghfous, "auswärts spielen wir befreiter auf." Gut für Würzburg, dass am kommenden Sonntag ein Auswärtsspiel ansteht. In Aue. Gegen Erzgebirge gab es übrigens den einzigen Heimsieg.

nik

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Daghfous

Vorname:Nejmeddin
Nachname:Daghfous
Nation: Deutschland
  Tunesien
Verein:Würzburger Kickers
Geboren am:01.10.1986

weitere Infos zu Hollerbach

Vorname:Bernd
Nachname:Hollerbach
Nation: Deutschland
Verein:Würzburger Kickers

Vereinsdaten

Vereinsname:Würzburger Kickers
Gründungsdatum:17.11.1907
Mitglieder:1.080 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Mittlerer Dallenbergweg 49
97082 Würzburg
Telefon: (09 31) 6 60 81 00
Telefax: (09 31) 6 60 88 92 99
E-Mail: mail@wuerzburger-kickers.de
Internet:http://www.fwk.de