Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.02.2016, 20:46

Cottbus muss lange auf den Keeper verzichten

Schwere Schulterverletzung bei Renno

Energie Cottbus spielte am Freitag 0:0 beim VfL Osnabrück, doch das Ergebnis war letztendlich zweitrangig. Bei einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Stürmer Francky Sembolo hatte sich Keeper René Renno schwer verletzt. Erste Untersuchungen lassen Schlimmes vermuten.

René Renno
Fällt längere Zeit aus: Cottbus-Keeper René Renno.
© Getty ImagesZoomansicht

In der 68. Minute prallte Renno mit Sembolo zusammen und fiel anschließend unglücklich auf die Schulter. Der Keeper blieb liegen und wurde sofort von Mannschaftsarzt Dr. Andreas Koch behandelt. Es war schnell klar, dass es für den Torwart nicht weitergehen würde. Renno wurde in die Kabine gebracht, der Arm fixiert und der Schlussmann mit einem Krankenwagen in die Klinik gebracht.

"Ausgerechnet René, der bisher so eine herausragende Saison spielt", wird Sven Michel auf der Cottbuser Vereinswebsite zitiert. Erste Untersuchungen lassen nun Schlimmes vermuten: Eine Schulterfraktur samt gerissener Bänder lautet die erste Diagnose.

Damit steht Renno eine längere Pause bevor. Der Keeper bringt es auf bislang 16 Einsätze in der 3. Liga und kommt auf einen Notenschnitt von 2,80. Trainer Vasile Miriuta muss sich nun Gedanken über einen Ersatz machen.

mst

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Renno

Vorname:René
Nachname:Renno
Nation: Deutschland
Verein:Energie Cottbus
Geboren am:19.02.1979

weitere Infos zu Miriuta

Vorname:Vasile
Nachname:Miriuta
Nation: Ungarn

Vereinsdaten

Vereinsname:Energie Cottbus
Gründungsdatum:31.01.1966
Mitglieder:2.007 (01.10.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Am Eliaspark 1
03042 Cottbus
Telefon: (03 55) 75 69 50
Telefax: (03 55) 75 69 514
E-Mail: info@fcenergie.com
Internet:http://www.fcenergie.de