Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.02.2016, 15:25

Fortuna seit fünf Spielen ohne Niederlage

Koschinat: "Das ist eine ganz große Leistung"

Beim 0:0 in Cottbus blieb Fortuna Köln das fünfte Ligaspiel in Folge ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat ist richtig gut drauf und entfernt sich immer weiter von den Abstiegsplätzen. Im Spiel bei den Lausitzern hätten die Rheinländer zwar auch gewinnen können, doch nach dem Spiel waren alle Beteiligten glücklich - auch weil die Serie weiter Bestand hat.

Uwe Koschinat
Er kann mit den Leistungen seiner Mannschaft aktuell absolut zufrieden sein: Kölns Trainer Uwe Koschinat.
© imagoZoomansicht

Im Spiel bei Energie Cottbus hätte Köln auch als Sieger vom Platz gehen können, speziell im ersten Durchgang machten die Koschinat-Schützlinge einen guten Job - Hamdi Dahmani hatte mit seinem Lattentreffer die beste Chance. Doch nach der Pause wurden die Lausitzer stärker, sodass am Ende die Gäste aus Köln sehr gut mit dem Zähler leben konnten. "Es ist ein gewonnener Punkt", sagte Koschinat nach dem Spiel. "Wir haben unsere Serie aufrecht erhalten und das ist in der 3. Liga nicht selbstverständlich. Wir haben uns hier als sehr stabile Mannschaft gezeigt und uns nicht von der Atmosphäre anstecken lassen."

Auch Mittelfeldmann Julius Biada zeigte sich mit dem Auswärtszähler zufrieden: "Einen Punkt bei Energie Cottbus mitzunehmen ist nicht das Schlechteste. Wichtig ist, dass die Serie nicht gerissen ist."

Seit nun fünf Ligaspielen ist Fortuna Köln unbesiegt, viermal gingen die Rheinländer sogar als Sieger vom Platz. Von der Abstiegsregion haben sich die Domstädter nun schon etwas entfernt, der Abstand auf Platz 17 ist auf bereits neun Punkte angewachsen. "Hier jetzt unzufrieden zu sein, würde uns auch ein stückweit als größenwahnsinnig rüberkommen lassen", blickt Koschinat noch einmal auf das Spiel. "Wir haben uns einen Punkt und Anerkennung als Verein geholt."

Kölns kontinuierlicher Weg nach oben

Der Weg von Fortuna Köln und Trainer Koschinat fing in der Regionalliga an, nun hat sich die Mannschaft in der 3. Liga etabliert und spielt dort aktuell ihre zweite Saison. "Manche Spieler sind mit mir von Beginn an dabei. Wir haben vor 180 Zuschauern in Bochum angefangen und jetzt spielen wir vor 13.000 in Cottbus und bald vor über 20.000 in Magdeburg oder Dresden", freut sich der Coach. "Wir haben uns kontinuierlich an die Anforderungen angepasst und waren heute mit einem gestandenem Profiverein auf Augenhöhe, das ist eine ganz große Leistung."

Für die Rheinländer geht es am Sonntag (14 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Holstein Kiel weiter. Dort soll natürlich die aktuelle Serie ausgebaut werden. "Wir können mit breiter Brust wieder ins nächste Heimspiel gehen", so Biada selbstbewusst.

mst

Tabellenrechner 3.Liga
02.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Biada

Vorname:Julius
Nachname:Biada
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig
Geboren am:03.11.1992

weitere Infos zu Koschinat

Vorname:Uwe
Nachname:Koschinat
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Köln

Vereinsdaten

Vereinsname:Fortuna Köln
Gründungsdatum:21.02.1948
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Am Vorgebirgstor 2
50969 Köln
Telefon: (02 21) 93 64 18 0
Telefax: (02 21) 17 06 70 36
Internet:http://www.fortuna-koeln.de