Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.01.2016, 16:46

Chemnitz: 27-Jähriger kommt ablösefrei vom FSV Frankfurt

CFC verstärkt sich mit Bittroff

In den vergangenen Tagen hielt sich das Gerücht bereits hartnäckig - jetzt ist der Transfer fix: Alexander Bittroff wechselt mit sofortiger Wirkung ablösefrei vom Zweitligisten FSV Frankfurt zum Drittligisten Chemnitzer FC. Dort erhält der Defensivspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Alexander Bittroff
Ab sofort im Trikot des Chemnitzer FC unterwegs: Alexander Bittroff.
© picture allianceZoomansicht

Anschließend haben Spieler und Klub die Möglichkeit, das Arbeitsverhältnis bis zum 30. Juni 2018 auszudehnen. Bittroffs Kontrakt gilt sowohl für die 3. Liga als auch die 2. Bundesliga, wie der Chemnitzer FC in seiner offiziellen Pressemitteilung bekannt gab.

Bittroff ist ein vielseitig einsetzbarer Defensivspieler, der sowohl als linker und rechter Außenverteidiger als auch als defensiver Mittelfeldspieler agieren kann. In der laufenden Spielzeit 2015/2016 stand der 27-Jährige für seinen Ex-Verein FSV Frankfurt in den ersten drei Partien stets in der Startelf. Am dritten Spieltag aber beförderte Bittroff sich selbst aus der Stammformation, als er beim 1:2 gegen den Karlsruher SC zwei Minuten vor Spielende aufgrund einer Tätlichkeit gegen Karlsruhes Gordon die Rote Karte sah.

Beim FSV Frankfurt nach Tätlichkeit und Sperre außen vor

Nachdem er vom DFB-Sportgericht für drei Wochen aus dem Verkehr gezogen worden war, brachte er anschließend unter Trainer Tomas Oral keinen Fuß mehr in die Tür. In den folgenden 16 Partien rutschte er nur noch einmal in den Kader, zu einem Einsatz reichte es für ihn aber nicht mehr.

fis

Tabellenrechner 3.Liga
26.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Heine

Vorname:Karsten
Nachname:Heine
Nation: Deutschland
Verein:Chemnitzer FC