Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.01.2016, 13:16

Nachwuchstalent aus Basel ist bis Freitag im Probetraining

Schlägt Cottbus auch bei Fischer zu?

Zwei neue Spieler hat Energie Cottbus mit Valentin Cretu und Andrei Lungu bisher bereits verpflichtet. Weitere könnten bis zum Ende des Transferfensters am kommenden Montag folgen. Denn mit Antonio Fischer vom FC Basel II ist am Dienstag ein vielversprechender Probespieler ins Training eingestiegen. Der 19-jährige Linksverteidiger kann sich bis einschließlich Freitag für einen Vertrag empfehlen. Dann endet sein Probetraining.

René Rydlewicz-Gubanow (links) und Vasile Miriuta (rechts)
Erst im Notizbuch, jetzt im Probetraining: Antonio Fischer spielt bis Freitag bei Trainer Vasile Miriuta (rechts) und Co-Trainer René Rydlewicz-Gubanow (links) vor.
© picture allianceZoomansicht

Antonio Fischer durchlief in den vergangenen Jahren sämtliche Jugendmannschaften des FC Basel und gehört seit Januar 2014 zum Kader der zweiten Mannschaft, die in der 3. Liga der Schweiz spielt. Dort kam der Linksverteidiger seitdem in 44 Partien zum Einsatz, darunter 15 Mal in der laufenden Serie. Hinzu kommen sieben Einsätze für die U 19 in der UEFA Youth League. Nun also hat der 19-Jährige bis einschließlich Freitag die Chance, Energie Cottbus davon zu überzeugen, ihn unter Vertrag zu nehmen. Ob der Drittligist nach Cretu und Lungu auch Fischer mit einem Kontrakt ausstattet, entscheidet sich spätestens am Montag. Dann nämlich endet das aktuelle Transferfenster.

Djengoue vor Wechsel zum BFC Dynamo

Auf der anderen Seite kündigen sich bei den Lausitzern zwei weitere Abgänge an: Neben Ronny Garbuschewski, der am Montag ins Probetraining des FC Hansa Rostock eingestiegen ist und dort bisher einen guten Eindruck hinterließ, spielt auch Nestor Djengoue keine Rolle mehr in den Planungen von Trainer Vasile Miriuta. Der 24-jährige Verteidiger steht vor einem Wechsel zum Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo.

fis

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Miriuta

Vorname:Vasile
Nachname:Miriuta
Nation: Ungarn