Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.01.2016, 21:18

Testspiele der Drittligisten

Torflut mit CFC-Beteiligung - Gent zu groß für Kickers

Der Chemnitzer FC hat ein Testspiel gegen den niederländischen Tabellenletzten BV De Graafschap mit 4:3 für sich entschieden. Der Siegtreffer fiel kurz vor Schluss durch Ronny König. Zeitgleich hat der VfL Osnabrück gegen die Sportfreunde Lotte eine 1:3-Niederlage hinnehmen müssen. Ebenfalls am Freitag traten die Würzburger Kickers gegen den Champions-League-Achtelfinalisten KAA Gent an - die Mainfranken konnten mit den Belgiern nur zeitweise mithalten.

4:3-Erfolg des CFC dank Fink-Dreierpack

Anton Fink
Dreierpack gegen die Niederländer vom BV De Graafschap: Anton Fink.
© imagoZoomansicht

Das Testspiel der Chemnitzer gegen De Graafschap wurde im Rahmen des Trainingslagers in Belek ausgetragen. Der Gegner aus den Niederlanden ging nach einer Viertelstunde durch Cas Peters in Führung, doch Anton Fink glich in der 38. Minute für den CFC aus. Fink war es auch, der in der 65. Minute mit einem direkten Freistoß sein Team in Führung brachte und - damit nicht genug - in der 74. Minute mit einem beherzten Distanzschuss aus 25 Metern auf 3:1 erhöhte. Doch das Team aus der niederländischen Stadt Doetinchem konnte durch einen Doppelschlag in der 78. Minute durch Vincent Vermeij und in der 81. Minute durch Bryan Smeets wieder ausgleichen. Doch der CFC zeigte Moral und kam durch Ronny König schließlich in der 85. Minute noch zum Siegtreffer.

Pleite für Osnabrück gegen Viertligist Lotte

Dagegen verlor Drittligist Osnabrück in einem Testspiel im Sportpark Illoshöhe gegen den Viertligisten Sportfreunde Lotte mit 1:3. Sämtliche Tore für den Tabellenzweiten der Regionalliga West erzielte Bernd Rosinger (59., 81., 84.). Der Ehrentreffer für den VfL fiel in der Schlussphase durch Francky Sembolo (87.). Bei den Osnabrückern kam Probespieler Tobias Schwede zum Einsatz. Der Offensivspieler, der noch beim Ligakonkurrenten Werder Bremen II unter Vertrag steht, wurde in der 60. Minute eingewechselt. Ein weiteres Testspiel bestreiten die Osnabrücker am Samstag gegen den SC Verl.

Gent ist eine Nummer zu groß für Würzburg

Auf einen echten Leckerbissen durften sich die Fans der Würzburger Kickers freuen. Mit der KAA Gent hatten die Unterfranken ein Team zum Gegner, das regelmäßig europäisch unterwegs ist. Die Belgier sind zu Hause aktuell Tabellenführer und zeigten dann auch, dass sie für die Kickers eine Nummer zu groß sind. Die Mannen von Trainer Bernd Hollerbach verloren im spanischen Oliva Nova mit 0:5. Vor allem nach dem Seitenwechsel war der Klassenunterschied klar erkennbar, was Hollerbach auf der vereinseigenen Website auch neidlos anerkannte: "Während beim Gegner in der zweiten Halbzeit kein Qualitätsverlust erkennbar war, haben wir es nach der Pause nicht mehr so gut wie in den ersten 45 Minuten gemacht."

Positives konnte der Coach aber auch mitnehmen, so waren seine Schützlinge in den ersten 20 Minuten des Tests die bessere Mannschaft. "Wir haben da ein richtig gutes Spiel gemacht und uns Möglichkeiten erarbeitet. Da gibt es wenig auszusetzen", so Hollerbach, dem aber auch nicht entgangen ist, dass die Würzburger in der 34. Minute für einen Ballverlust gnadenlos bestraft wurden und mit einem 0:1 in die Halbzeit mussten. Nach Wiederanpfiff zogen die Belgier das Tempo an, womit die auf zahlreichen Positionen veränderten Kickers nicht zurechtkamen und letzten Endes auseinanderfielen - Coulibaly (34.), Olayinka (46.), Simon (61., 77.) und Milicevic (73.) sorgten für einen klaren Erfolg von Gent.

Weitere Ergebnisse:

Hallescher FC - Hertha BSC II 6:2
Energie Cottbis - VfL Wolfsburg 0:2

sam/drm

08.01.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
04:15 SDTV UNAM Pumas (MEX) - Independiente del Valle (ECU)
 
05:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
06:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
06:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Italiens defensiv Mittelfeld gegen D von: goesgoesnot - 30.06.16, 01:44 - 31 mal gelesen
Re: Immer aktuell von: miczim3 - 30.06.16, 00:05 - 59 mal gelesen
Re: Schlüpper von: goesgoesnot - 29.06.16, 23:39 - 72 mal gelesen