Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.01.2016, 12:02

Holstein Kiel: Stöver nimmt Amt als Geschäftsführer Sport auf

Neitzel: "Mit Überzeugung Fußball spielen"

Temperaturen um die minus fünf Grad und schneidiger Ostwind: Der Trainingsauftakt nach der Winterpause war für die Fußball-Profis des Drittligisten Holstein Kiel am Montag wahrlich kein Zuckerschlecken. Doch der Eiseskälte und lediglich drei Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz zum Trotz sind die Störche um Zuversicht und Optimismus auf wieder bessere Zeiten bemüht.

Karsten Neitzel
Stellt die Vorbereitung unter das Motto "Arbeit bei eigenem Ballbesitz": Holstein Kiels Trainer Karsten Neitzel.
© picture allianceZoomansicht

"Begriffe wie Sturzflug oder miserable Hinrunde sind aus den Köpfen der Spieler", gab Cheftrainer Karsten Neitzel zu Protokoll und Uwe Stöver, der zum Start der Wintervorbereitung sein Amt als neuer Geschäftsführer Sport aufnahm, pflichtete ihm bei: "Stimmen Mannschaftsspirit und Kameradschaft, habe ich im Kollektiv schon 70 Prozent erreicht. Da ist jeder Einzelne in der Pflicht. Der Rest ergibt sich auch durch die individuelle Klasse."

Die versprechen sich die Norddeutschen auch von Eidur Sigurbjörnsson - dem bislang einzigen Neuzugang im Kader der Störche. Der 25-jährige Innenverteidiger, der vom schwedischen Erstligisten Örebro SK kam, soll helfen, die in der ersten Saisonhälfte nicht immer sattelfeste Abwehr weiter zu stabilisieren.

Genau wie 24 seiner Teamkollegen - einzig Kapitän Maik Kegel fehlte aus privaten Gründen - fand sich auch Sigurbjörnsson zum Premieren-Training 2016 auf dem Kunstrasenplatz des Nachwuchsleistungszentrums Projensdorf ein. Dort stand für alle Beteiligten das von Neitzel ausgegebene Motto "Arbeit bei eigenem Ballbesitz" auf der Agenda. Der 48-Jährige, auf dessen Kommando die Mannschaft bereits seit Juni 2013 hört, hat es sich zum Ziel gesetzt, "dass alle mit Überzeugung Fußball spielen und zu einer gewissen Lockerheit zurückfinden".

Trainingsauftakt: Auch Kronholm, Krause und Salem sind dabei

Zur Freude vieler anwesender Fans waren auch die Langzeitverletzten Kenneth Kronholm, Marlon Krause und Milad Salem beim Warmlaufen dabei. Das Testspiel gegen die TSG Neustrelitz am Mittwoch (15 Uhr) in Projensdorf kommt für die drei indes ebenso zu früh wie das Hallenturnier am Samstag in der Kieler Sparkassen-Arena.

Bevor am 24. Januar (14 Uhr) das Gastspiel beim SV Werder Bremen II ansteht, geht es ab Sonntag erst einmal für eine Woche ins Trainingslager nach Side in die Türkei. Vor klirrender Kälte brauchen sich die Störche spätestens dann auch nicht mehr zu fürchten: In Side werden Temperaturen zwischen 17 und 20 Grad erwartet.

kon

Zwischen Türkei und Spanien: Winter-Pläne in der 3. Liga
So läuft die Vorbereitung der Drittligisten
Trainingsimpressionen von Erfurt, Wehen Wiesbaden und Würzburg
Schuften in Liga 3

Parallel zur 1. Bundesliga startet die 3. Liga den Spielbetrieb im Jahr 2016, parallel läuft auch die Vorbereitung an. Anfang Januar kehren alle Drittligisten in den Trainingsbetrieb zurück, doch die Planung der Vorbereitung unterscheidet sich teils deutlich. Deutlichstes Zeichen: Während acht Teams ein Trainingslager in der Türkei und sieben andere eines in Spanien beziehen, planen vier Klub überhaupt kein Trainingslager. Die Winter-Vorbereitung der 20 Drittligisten im Überblick...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Holstein Kiel
Gründungsdatum:07.10.1900
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Rot
Anschrift:Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e.V.
Steenbeker Weg 150
24106 Kiel
Telefon: (04 31) 38 90 24 20 0
Telefax: (04 31) 38 90 24 103
Internet:http://www.holstein-kiel.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun