Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.03.2015, 15:25

Unterhaching: Drohender Punktabzug

Paukenschlag in Haching: Ziege tritt zurück!

Unterhaching befindet sich in der 3. Liga weiter im freien Fall. Die SpVgg konnte auch gegen die ambitionierten Stuttgarter Kickers den Schalter nicht umlegen, kassierte beim 1:2 die dritte Niederlage in Folge und ist seit fünf Partien sieglos (0/1/4). Am Mittwoch folgte dann der nächste Nackenschlag: Trainer Christian Ziege trat mit sofortiger Wirkung beim Drittligisten zurück. Auch Präsident Manfred Schwabl konnte den Ex-Nationalspieler nicht von einem Verbleib überzeugen.

Christian Ziege
Ist nicht mehr länger Trainer in Unterhaching: Christian Ziege.
© imagoZoomansicht

Wieder einmal stand die SpVgg nach der Partie gegen die Kickers mit leeren Händen da. "Da fehlt uns zurzeit einfach die Effektivität", hatte Mittelfeldspieler Lucas Hufnagel schon nach der Partie in Duisburg (0:1) angemerkt. Mangelnde Effizienz, die auch durch das Fehlen von Andreas Voglsammer bedingt ist, der in der Winterpause zum Zweitligisten 1. FC Heidenheim gewechselt war. "Wir haben dort nicht die Robustheit wie noch in der Hinrunde", erklärte Christian Ziege die Schwäche der Offensivabteilung, dieses Manko wird aber nicht mehr er beheben: Der Trainer legte am Mittwoch sein Amt bei der SpVgg nieder.

"Veränderte Rahmenbedingungen im Verein nehmen mir die Möglichkeit, die von uns gesteckten Ziele zu gewährleisten", begründete Ziege seinen Rücktritt: "Daher habe ich mich dazu entschlossen, vom Posten des Chef-Trainers mit sofortiger Wirkung zurückzutreten. Dieser Schritt ist mir sehr schwer gefallen, weil mir der Verein und die Mannschaft am Herzen liegen."

Er ist der Überzeugung, dass ein Wechsel auf der Trainerposition notwendig ist, um das gesteckte Ziel Klassenerhalt zu erreichen.SpVgg-Präsident Schwabl zum Rücktritt von Trainer Ziege

Vereins-Boss Schwabl versuchte Ziege "noch umzustimmen", aber er respektiere seine Entscheidung, "obwohl ich der Meinung bin, dass wir mit ihm die Liga gehalten hätten". Schwabl rechnet dem scheidenden Coach hoch an, "dass er sich nach dem finanziell absolut notwendigen Verkauf von Andreas Voglsammer im Winter nie darüber beschwert, sondern gesagt hat: 'Das bekommen wir schon irgendwie hin!'"

Haching droht Punkteabzug

Zu allem Überfluss könnte der Zwei-Punkte-Vorsprung auf Mainz II bald am Grünen Tisch weg sein. Haching droht nach Informationen des SID für die laufende Saison der Abzug von zwei Punkten. Der Drittligist soll gegen Auflagen im Lizenzierungsverfahren verstoßen haben. "Ich bin guter Dinge, alles erfüllt zu haben", hatte Hachings Präsident Manfred Schwabl Mitte des Monats noch gegenüber dem Münchner Merkur verlauten lassen.

nik

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ziege

Vorname:Christian
Nachname:Ziege
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Unterhaching

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Unterhaching
Gründungsdatum:01.01.1925
Mitglieder:950 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Rot-Blau
Anschrift:Am Sportpark 1
82008 Unterhaching
Telefon: (0 89) 61 55 91 60
Telefax: (0 89) 61 55 91 688
Internet:http://www.spvgg-unterhaching.de/