Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.03.2015, 23:51

Geht Bielefelds Höhenflug auch gegen Rostock weiter?

Meier erwartet einen runderneuerten Gegner

Nach einem kleineren Dämpfer beim 1:1 in Dortmund will Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld wieder an die starken Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Mit Hansa Rostock erwartet die Elf von Norbert Meier am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) jedoch ein anderes Kaliber als noch im Hinspiel. Wer den verletzten Stammkeeper im Tor der Bielefelder ersetzen wird, ließ der Coach derzeit noch offen.

Norbert Meier
Muss seine Mannschaft gegen Rostock auf mehreren Positionen umstellen: Cheftrainer Norbert Meier.
© imagoZoomansicht

Mit Rostock kommt die beste Mannschaft im Jahr 2015 nach Bielefeld - zuletzt holte die von Karsten Baumann trainierte Elf 14 von 18 möglichen Punkten nach der Winterpause. "Rostock wird ein anderes Gesicht zeigen, als in der Hinrunde. Und selbst das hat und schon nicht gefallen", erinnerte Norbert Meier an die 2:4-Niederlage im Hinspiel.

Für den Spitzenreiter gilt es in den letzten zehn Saisonspielen, den Vorsprung von sieben Zählern auf einen Nichtaufstiegsplatz zu verteidigen oder gar auszubauen. "Mit weniger Spielen gibt es weniger Chancen auf Wiedergutmachung", erklärt Meier.

Von enormer Bedeutung sei auch die Unterstützung der eigenen Fans, die die Bielefelder Mannschaft stets zahlreich unterstützen. "Der Funke muss aber auch auf die Spieler überspringen. Diese müssen gierig sein und ihre Leistung immer wieder bestätigen", so der Coach.

Meier zu Umstellungen gezwungen

Für die Partie gegen den Tabellensechzehnten wird es einmal mehr auf die "Bastelkünste" Meiers ankommen. Neben Manuel Hornig, Peer Kluge und Jerome Propheter stehen auch Felix Burmeister (Gelbsperre), Pascal Testroet (Rotsperre aus der U 23) sowie Linksverteidiger Sebastian Schuppan (Krankheit) nicht zur Verfügung. Der beim 1:1 in Dortmund geschonte Tom Schütz wird aller Voraussicht nach wieder in die Startelf des Spitzenreiters zurückkehren. "Er ist für uns ein wichtiger Faktor, bei der hohen Belastung zuletzt habe ich ihm eine Pause gegönnt", erklärte Meier.

Torhüterposition noch ungeklärt

Wer gegen Hansa Rostock für den verletzten Alexander Schwolow im Kasten der Bielefelder stehen wird, ließ Meier derweil noch offen. "Wir haben generell drei Torhüter zur Wahl. Einer von ihnen wird morgen im Tor stehen", so der Fußballlehrer.

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Meier

Vorname:Norbert
Nachname:Meier
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98

Vereinsdaten

Vereinsname:Arminia Bielefeld
Gründungsdatum:03.05.1905
Mitglieder:12.238 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Blau
Anschrift:Melanchthonstraße 31 a
33615 Bielefeld
Telefon: (05 21) 96 61 10
Telefax: (05 21) 96 61 11 1
E-Mail: info@arminia-bielefeld.de
Internet:http://www.arminia-bielefeld.de