Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.01.2015, 19:05

Rehmer besorgt um Hansa

Rostock in der Krise

Der F.C. Hansa Rostock steckt momentan in der wohl schwersten sportlichen Krise aller Zeiten. 17 Punkte aus 22 Spielen lautet die magere Ausbeute der Hinrunde 2014/15, 46 Gegentore musste der Traditionsverein hinnehmen. Damit sind sie Tabellenvorletzter, nur Jahn Regensburg verweilt unter ihnen. Derweil befindet sich Rostock im Trainingslager in La Manga und testet einige Alternativen, um im Endspurt gegen den Abstieg nichts unversucht zu lassen.

Marco Rehmer
Hat den FC Hansa Rostock anders in Erinnerung: Ex-Nationalspieler Marco Rehmer.
© imagoZoomansicht

Nachdem der sportlich und finanziell angeschlagene Drittligist die vom DFB im Rahmen des Nachlizenzierungsverfahrens festgestellte Liquiditätslücke in Höhe von rund 1,1 Mio. Euro schließen konnte, will Hansa Rostock auch den Kampf um den Klassenerhalt erfolgreich bestehen.

Cheftrainer Karsten Baumann lässt im Trainingslager im südspanischen La Manga nichts unversucht und testet einige Alternativen. Mit Martin Kavdanski wurde bereits der dritte Probespieler im Trainingslager in Spanien begrüßt.

Auftakt-Kracher zum Rückrundenstart

Der 27-jährige Innenverteidiger stand zuletzt beim mazedonischen Erstligisten KF Shkëndija unter Vertrag, ist seit Anfang Januar jedoch vereinslos. In der Hinrunde lief der Bulgare in fünf Erstliga-Spielen für die Mazedonier auf und bestritt eine Partie in der Europa-League-Qualifikation. Neben Kavdanski befinden sich derzeit auch Sabrin Sburlea und Dimo Atanasov im Probetraining des FC Hansa.

Der Drittligist muss alles in die Waagschale werfen, will man den Gang in die Regionalliga vermeiden. Bereits am zum Auftakt der Rückrunde steht das erste richtungsweisende Pflichtspiel des neuen Jahres an. Am 24. Spieltag empfängt die Hansa-Kogge Tabellenschlusslicht SSV Jahn Regensburg im Kellerduell. Beide Teams trennen nur fünf Punkte voneinander.

"Ich verfolge die Entwicklung mit Tränen in den Augen"

Auch Ex-Nationalspieler Marco Rehmer hat große Sorgen um die Zukunft seines Ex-Vereins. "Ich verfolge die Entwicklung mit Tränen in den Augen", sagte der Vize-Weltmeister von 2002 am Rande der inoffiziellen Schneefußball-WM in Arosa über den abstiegsbedrohten Drittligisten: "Man muss alle Kräfte bündeln, um nicht abzusteigen. Denn ansonsten stellt sich die Frage, ob es den Verein Hansa Rostock weiterhin geben wird", mahnte er zur Vorsicht.

Zu Rehmers Zeit (1997-1999) spielte der letzte DDR-Meister in der ersten Liga, zuletzt war der Klub sogar nochmal in der Saison 2007/08 in Deutschlands höchster Spielklasse vertreten. Der ehemalige Abwehrspieler zeigte sich sehr betrübt über die Entwicklung bei seinem ehemaligen Arbeitgeber: "Man hat verpasst, etwas aufzubauen. Wenn man sieht, wo der Verein heute ist, ist das sehr traurig", erklärte Rehmer und fügte hinzu: "Ich hoffe, dass die Verantwortlichen die Situation erkennen und alles versuchen, um die dritte Liga zu halten und den Verein Stück für Stück wieder dahin zu bringen, wo er hingehört."

Im heutigen Testspiel gegen den Schweizer Vertreter FC Biel-Bienne konnte der Drittligist aus Rostock einen 1:0-Sieg einfahren. Den Treffer des Tages erzielte Mittelfeldmann Aleksandar Stevanovic.

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Bravo BVB... von: bugatti2011 - 08.12.16, 23:34 - 10 mal gelesen
Re (3): 2:0 verloren... von: MeyerMax - 08.12.16, 23:29 - 8 mal gelesen
Re (2): 2:0 verloren... von: SteveGerrad - 08.12.16, 23:26 - 13 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun