Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.11.2014, 20:41

Ausschreitungen rund um Drittligaspiel

Schwere Krawalle in Rostock

Im Duell zwischen Hansa Rostock und Dynamo Dresden haben die Fans während und nach dem Spiel für Negativschlagzeilen gesorgt. Schon am Nachmittag musste die Partie für zwölf Minuten unterbrochen werden. Doch damit nicht genug, später gab es in Rostock schwere Ausschreitungen. 55 Randalierer wurden im Zuge dessen von der Polizei vorläufig festgenommen.

Sorgten für Spielunterbrechung: Schon während der Partie gab es Ausschreitungen.
Sorgten für Spielunterbrechung: Schon während der Partie gab es Ausschreitungen.
© Getty ImagesZoomansicht

Bei den Ausschreitungen bewarfen nach Angaben der Polizei vom Samstagabend "mehrere hundert Personen, die dem Fanspektrum des Vereins Hansa Rostock zuzurechnen sind", Polizisten und Gebäude mit Steinen. An einer Polizeiwache wurden durch Steinwürfe mehrere Fensterscheiben beschädigt. Mehrere Mülltonnen und Sperrmüllhaufen seien angezündet, an sieben Fahrzeugen von Dresdner Fans Reifen zerstochen worden.

Insgesamt setzte die Polizei nach eigenen Angaben 55 randalierende Fans vorläufig fest und nahm gegen die Randalierer Ermittlungen unter anderem wegen Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz auf.

Ein direktes Aufeinandertreffen von Fans beider Vereine wurde laut Mitteilung der Polizeiinspektion Rostock verhindert. Insgesamt waren demnach 1700 Polizeibeamte verschiedener Bundesländer sowie der Bundespolizei an dem Einsatz beteiligt.

Bereits während der Partie war es zu Ausschreitungen gekommen. Nachdem Dynamo-Anhänger im Gästeblock Pyrotechnik gezündet hatten, wurde das Spiel für zwölf Minuten unterbrochen. Schiedsrichter Daniel Siebert schickte die Spieler in der 56. Minute beim Stand von 1:1 in die Kabinen, am Ende gewann Dresden durch drei Tore von Mathias Fetsch mit 3:1 (1:0).

dpa/kon

29.11.14
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:45 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
07:00 SDTV AZ Alkmaar - Vitesse Arnheim
 
08:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 EURO Snooker
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Ansbach interessiert hier auch keine Sau von: goesgoesnot - 26.07.16, 04:28 - 40 mal gelesen
Re (3): Der teuerste HSV-Transfer aller Zeiten heißt von: delija10 - 26.07.16, 01:45 - 77 mal gelesen
Re: OT:ARD Story zum Thema Richter und Zeit von: goesgoesnot - 26.07.16, 00:16 - 80 mal gelesen