Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.11.2014, 15:52

Gute Leistungen des Mittelfeldmannes zeigen Wirkung

Benfica buhlt um Stuttgarts Halimi

Kaum einer wird es zugeben, aber wahrscheinlich ärgert man sich derzeit schon ein wenig rund um die Mercedes-Benz-Arena. Beim VfB Stuttgart hatten sie Besar Halimi offenbar nicht mehr viel zugetraut, und so wechselte der 19-Jährige im Sommer von der zweiten Mannschaft des VfB rüber zu den Stuttgarter Kickers. Dort trumpfte der 1,69 Meter kleine Mittelfeldmann in den letzten Wochen so groß auf, dass inzwischen sogar internationale Vereine hellhörig wurden.

Weckte das Interesse von Benfica Lissabon: Stuttgarter Kickers-Spieler Besar Halimi.
Weckte das Interesse von Benfica Lissabon: Stuttgarter Kickers-Spieler Besar Halimi.
© imagoZoomansicht

Zehn Assists und zwei Tore in 17 Spielen hat Halimi inzwischen auf dem Konto, damit ist der gebürtige Frankfurter mit Wurzeln im Kosovo aktuell bester Vorlagengeber der 3.Liga. Und weil sein Vertrag bei den Kickers nur bis zum nächsten Sommer läuft, haben schon allerlei Klubs Interesse an dem jungen Mann signalisiert, der 2012 ein Länderspiel für die deutsche U-19-Nationalelf absolvierte. Mehrere Bundesligisten und Klubs aus der 2.Liga buhlen um Halimi, aber auch mindestens eine Anfrage aus dem Ausland gibt es: Benfica Lissabon würde Halimi nach kicker-Informationen gern verpflichten, möglichst schon im Winter.

Auf das Werben des portugiesischen Rekordmeisters angesprochen, reagiert Halimi zunächst überrascht, sagt dann aber: "Es ehrt mich natürlich, wenn so ein Verein wie Benfica Interesse hat. Aber ich konzentriere mich derzeit nur darauf, weiter mit den Kickers erfolgreich zu sein. Das ist das Wichtigste." Und es brächte auch ihn selbst in eine noch bessere Situation auf dem Markt.

Martin Gruener

Tabellenrechner 3.Liga
21.11.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Halimi

Vorname:Besar
Nachname:Halimi
Nation: Deutschland
  Kosovo
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:12.12.1994