Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.10.2014, 09:43

Stuttg. Kickers: Die Schwaben überzeugten gegen Hansa erneut

Halimi in einer blendenden Verfassung

Die Stuttgarter Kickers landeten gegen das abstiegsbedrohte Hansa Rostock einen deutlichen 3:0-Heimerfolg, mit dem die Gäste noch gut bedient waren. Dabei stach bei den Schwaben abermals Besar Halimi heraus, der an zwei Treffern direkt beteiligt war. Durch diesen Sieg springen die Kickers wieder auf einen direkten Aufstiegsplatz. Einziger Wermutstropfen war die verletzungsbedingte Auswechslung von Kapitän Vincenzo Marchese. In den kommenden Tagen folgt eine genaue Diagnose.

Besar Halimi
Ragte mal wieder aus einer starken Stuttgarter Mannschaft heraus: Besar Halimi.
© imagoZoomansicht

Kombinationsspiel par excellence: Die erste Hälfte gegen Rostock war ein weiteres i-Tüpfelchen in der Entwicklung der Kickers. "Rostock hat sehr ängstlich gespielt. Aber diesen Respekt muss man sich erst mal verdienen, dass eine solche Mannschaft zu uns kommt und so auftritt", war Sportdirektor Michael Zeyer stolz.

Und auch die Spieler waren angetan. "Wir verstehen uns mittlerweile blind", sagte Angreifer Elia Soriano. "Wir haben die Abläufe verinnerlicht", so Halimi. "Wenn wir so aggressiv draufgehen und es dann so zu Ende spielen, hat es jeder Gegner schwer - das hätte heute auch der VfB II oder Dresden sein können", meinte der 19-Jährige mit Blick auf die nächsten Auswärtsaufgaben. Er ragte mal wieder aus einer starken Mannschaft heraus - nicht nur wegen seines Treffers und seiner Vorlage.

Kein Wunder, dass die Stuttgarter den Neuzugang auch über die Saison hinaus halten wollen. "Wir machen uns schon lange Gedanken. Dass wir mit Besar verlängern wollen, ist ja kein Geheimnis", sagt Zeyer. Auch Halimi kann sich einen Verbleib unter Ziehvater Horst Steffen gut vorstellen, wird aber natürlich auch für andere Vereine interessant.

Kapitän Marchese angeschlagen

Bangen müssen die Kickers um Marchese. Der Mittelfeldspieler musste nach 63 Minuten mit Außenbandproblemen im Knie ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose folgt. Zumindest im Landespokal am Samstag beim TuS Metzingen dürfte der Kapitän eine Pause bekommen. In der Liga geht es für die Schwaben erst wieder am Samstag, den 18. Oktober, bei der Bundesliga-Reserve des VfB Stuttgart weiter.

Tabellenrechner 3.Liga
06.10.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Halimi

Vorname:Besar
Nachname:Halimi
Nation: Deutschland
  Kosovo
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:12.12.1994

weitere Infos zu Soriano

Vorname:Elia
Nachname:Soriano
Nation: Italien
Verein:Würzburger Kickers
Geboren am:26.06.1989

weitere Infos zu Marchese

Vorname:Vincenzo
Nachname:Marchese
Nation: Deutschland
Verein:Stuttgarter Kickers
Geboren am:19.05.1983

weitere Infos zu Steffen

Vorname:Horst
Nachname:Steffen
Nation: Deutschland
Verein:Preußen Münster

Vereinsdaten

Vereinsname:Stuttgarter Kickers
Gründungsdatum:21.09.1899
Mitglieder:2.270 (23.11.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Königsträßle 56
70597 Stuttgart
Telefon: (07 11) 76 71 00
Telefax: (07 11) 76 71 010
Internet:http://www.stuttgarter-kickers.de/