Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.09.2014, 16:07

Kiel: Gebers und Kazior fehlen den "Störchen" gegen Wehen

Gibt Krause nach einem Jahr sein Comeback?

Den 13. September 2013 wird Marlon Krause wahrscheinlich nie vergessen. Gegen den SV Wehen Wiesbaden zog sich der Mittelfeldspieler von Holstein Kiel einen Kreuzbandriss zu. Am 9. Spieltag der vergangenen Saison war das. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) treffen die "Störche" erneut auf Wehen - und Krause könnte erstmals wieder im Aufgebot der Norddeutschen stehen.

Marlon Krause
Hat sich zurückgekämpft: Nach gut einem Jahr könnte Krause wieder im Kieler Kader stehen.
© imagoZoomansicht

Ausgerechnet gegen den SVWW könnte Krause auf den Rasen zurückkommen - oder zumindest im Kader stehen. Der 24-Jährige hatte gerade seinen Kreuzbandriss aus dem Spiel gegen die Hessen überstanden, als er sich in der Vorbereitung auf die laufende Runde einen Muskelfaserriss im hinteren Oberschenkel zuzog. So musste er sein Comeback verschieben. Am Samstag könnte es so weit sein.

Mit der Elf von Trainer Marc Kienle kommt ein starker Gegner ins Holstein-Stadion. Wehen rangiert aktuell zwar nur auf dem siebten Rang, hat allerdings nur einen Zähler weniger als die drittplatzierten Bielefelder. Kiels Coach Karsten Neitzel weiß: "Sie besitzen mit Vunguidica, Benyamina, Book und Riemann eine überdurchschnittlich gute und vor allem schnelle Offensivabteilung." Das belegen auch die Zahlen: 16 Tore in neun Spielen werden nur von Dresden und Bielefeld überboten.

Wir haben im Laufe der Saison gezeigt, dass uns kein Gegner überlegen war.Coach Karsten Neitzel über die bisherigen Partien seiner Kieler

Zwar haben die "Blau-Weißen" aus den letzten drei Begegnungen nur einen Zähler geholt und stehen nur einen Punkt über Regensburg und dem ersten Abstiegsplatz. Dennoch gehen Neitzel und Co. optimistisch in die Partie. "Wir haben im Laufe der Saison gezeigt, dass uns kein Gegner überlegen war. Wir haben von den ganz vielen engen Spielen leider zu wenige für uns entscheiden können. Das muss anders werden und viel fehlt dazu sicherlich nicht. Grundsätzlich haben wir es selbst in der Hand."

Abwehrmann Marcel Gebers (Achillessehne) und Mittelfeldspieler Rafael Kazior (Gelb-Rot-Sperre) stehen gegen die Hessen nicht zur Verfügung. Jarek Lindners (Infekt) Einsatz ist derweil noch offen.

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Krause

Vorname:Marlon
Nachname:Krause
Nation: Deutschland
Verein:SG Sonnenhof Großaspach
Geboren am:01.09.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun