Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.09.2014, 11:28

Osnabrück: VfL steht vor zwei hohen Hürden

Walpurgis ist etwas neidisch auf die Kickers

Quo vadis, VfL Osnabrück? Mit 13 Punkten aus neun Spielen rangieren die "Lila-Weißen" im Tabellenmittelfeld der 3. Liga. Noch ist nicht absehbar, wohin der Weg führt. Eine Tendenz werden die kommenden beiden Aufgaben liefern. Am heutigen Freitag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) tritt die Elf von Trainer Maik Walpurgis bei den Stuttgarter Kickers an, in der englischen Woche geht es am Dienstag gegen Topteam SV Wehen Wiesbaden. Walpurgis weiß: "Da kommen echte Gradmesser auf uns zu."

Maik Walpurgis
Ist durchaus etwas neidisch auf den kommenden Gegner, die Stuttgarter Kickers: VfL-Coach Maik Walpurgis.
© imagoZoomansicht

Der Fokus des VfL gilt zunächst den Kickers. Die Schwaben, die ihre Heimspiele wegen des Umbaus des heimischen Gazi-Stadions in Reutlingen austragen, hielten sich vor eigenem Publikum bislang schadlos und holten bei vier Auftritten die Maximalausbeute von zwölf Punkten - bei einem Torverhältnis von 9:1. Einzig Borussia Dortmund brachte der Elf von Coach Horst Steffen eine Heimniederlage bei. Im DFB-Pokal gewann der Champions-League-Teilnehmer mit 4:1, der Unterschied auf der Anzeigentafel war allerdings deutlicher als auf dem Spielfeld.

Osnabrück hat sich derweil nach verkorkstem Start mit nur einem Punkt aus drei Partien stabilisiert. Die Mannschaft ist effektiver im Abschluss geworden, zudem ist sie gefährlicher bei Standards und defensiv gefestigt.

Allerdings war der VfL bis dato auch immer wieder anfällig für individuelle und kollektive Leistungsschwankungen, was bei einem erneut personell veränderten Kader nicht überrascht. So blickt Walpurgis durchaus ein bisschen neidisch auf die Kickers: "Die Mannschaft ist nach einer starken Rückrunde weitgehend zusammengeblieben. Ein solches Maß an Kontinuität, das man einfach braucht, wenn man etwas aufbauen will, wollen wir auch erreichen."

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Osnabrück
Gründungsdatum:17.04.1899
Mitglieder:3.074 (29.01.2014)
Vereinsfarben:Lila-Weiß
Anschrift:Scharnhorststraße 50
49084 Osnabrück
Telefon: (05 41) 77 08 70
Telefax: (05 41) 77 08 711
Internet:http://www.vfl.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun