Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.09.2014, 11:20

Cottbus: Zweitliga-Absteiger vor Auswärtsaufgabe bei Mainz II

Mattuschka vor Startelfeinsatz

Der Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus war in den vergangenen fünf Begegnungen nicht zu schlagen. Dabei holte die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer zwei Siege und drei Unentschieden. Unter der Woche feierte Neuzugang Torsten Mattuschka beim Pokalspiel in Großräschen sein Debüt für die Lausitzer. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de), beim Bundesliga-Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05, wird er voraussichtlich auch in der Liga von Beginn an auflaufen.

Torsten Mattuschka
Wird im Spiel gegen Mainz II aller Voraussicht nach in der Startelf stehen: Torsten Mattuschka.
© imagoZoomansicht

Obwohl der Gastgeber Tabellenvorletzter ist, sagt Cheftrainer Stefan Krämer: "Der Tabellenstand ist für mich kein Maßstab. Dazu ist die Saison noch viel zu jung. Wir haben Mainz dreimal beobachtet und unsere Schlussfolgerungen gezogen. Wir dürfen sie nicht ins Spiel kommen lassen und müssen unsere Spielweise durchziehen. Die bereits absolvierten Spieltage in der 3. Liga zeigen, dass jeder jeden schlagen kann."

Größere Umstellungen sind bei den Lausitzern nach dem jüngsten 1:1-Unentschieden gegen Regensburg nicht zu erwarten. Lediglich Sven Michel fällt nach seiner Gelb-Roten Karte aus dem Spiel gegen die Oberpfälzer aus. Für ihn rückt mit großer Wahrscheinlichkeit der letzte Cottbuser Neuzugang Mattuschka in die Startformation. Zurückgekehrt sind auch die Spieler, die zuletzt im Länderspieleinsatz waren. Tim Kleindienst (deutsche U 20) und Fanol Perdedaj (Kosovo) sind schon da, Nikolas Ledgerwood (Kanada) wird am Donnerstag zurück erwartet. "Es wird in Mainz ein enges Spiel, doch wir wollen natürlich die Punkte holen", so Krämer.

Cottbus erreicht dritte Runde des brandenburgischen Landespokals

Der FC Energie Cottbus qualifizierte sich mit einem souveränen 6:0-Sieg gegen den SV Großräschen für die dritte Runde des brandenburgischen Landespokals. Nach neun Jahren feierte Torsten Mattuschka vor 3100 Zuschauern in Großräschen seine Rückkehr im Energie-Trikot und trat dabei besonders als zweifacher Vorbereiter in Erscheinung.

Die Tore für die Lausitzer erzielten Fabian Pawela (12.), Kapitän Manuel Zeitz (27.), Sven Michel (30.), Anton Makarenko (52., 53.) und Tim Kleindienst (67.). Damit wurde die Pflichtaufgabe im Landespokal ohne größere Mühe erfüllt.

Tabellenrechner 3.Liga
11.09.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mattuschka

Vorname:Torsten
Nachname:Mattuschka
Nation: Deutschland
Verein:VSG Altglienicke
Geboren am:04.10.1980

weitere Infos zu Michel

Vorname:Sven
Nachname:Michel
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:15.07.1990

weitere Infos zu Kleindienst

Vorname:Tim
Nachname:Kleindienst
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:31.08.1995

weitere Infos zu Perdedaj

Vorname:Fanol
Nachname:Perdedaj
Nation: Deutschland
  Kosovo
Verein:1860 München
Geboren am:16.07.1991

weitere Infos zu Ledgerwood

Vorname:Nikolas
Nachname:Ledgerwood
Nation: Kanada
Verein:FC Edmonton
Geboren am:16.01.1985

weitere Infos zu Krämer

Vorname:Stefan
Nachname:Krämer
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiß Erfurt

Vereinsdaten

Vereinsname:Energie Cottbus
Gründungsdatum:31.01.1966
Mitglieder:2.007 (01.10.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Am Eliaspark 1
03042 Cottbus
Telefon: (03 55) 75 69 50
Telefax: (03 55) 75 69 514
E-Mail: info@fcenergie.com
Internet:http://www.fcenergie.de