Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.09.2014, 18:56

Dresden: Dynamo zu Gast beim starken Aufsteiger Großaspach

Teixeira: "Reaktion des Teams war grandios"

Dynamo Dresden feierte nach dem mühsamen 2:1-Heimsieg über Regensburg nicht nur drei Punkte, sondern auch bedeutende Erkenntnisse für die Zukunft. Nach dem Platzverweis von Abwehrspieler Nils Teixeira erzielte Justin Eilers in Unterzahl mit seinem zweiten Treffer den vielumjubelten Siegtreffer gegen die Oberpfälzer. Damit bleiben die Sachsen auch weiterhin auf einem Aufstiegsplatz. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) soll die kleine Serie von zwei gewonnenen Partien gegen den Drittliga-Aufsteiger Großaspach fortgesetzt werden.

Nils Teixeira
Musste nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Regensburg vorzeitig zum Duschen: Dynamos Nils Teixeira (re.).
© imagoZoomansicht

Spiele bei Dynamo sind zurzeit nichts für schwache Nerven. Beim Auftritt gegen Regensburg durften die Schwarz-Gelben nicht nur über den Sieg, sondern auch über eine bedeutende Erkenntnis jubeln - nämlich dass Dresden den Erfolg aktuell auch zu erzwingen weiß. "Die Reaktion der Mannschaft war grandios", sagte Linksverteidiger Teixeira, der in der 72. Minute Gelb-Rot gesehen hatte. "Es spricht für die Entwicklung des Teams, in Unterzahl noch einen Schritt nach vorn zu machen. Wenn man oben mitspielen will, ist es wichtig, dass man auch das schafft."

Trainer Stefan Böger hatte mit Teixeira bezüglich der Ampelkarte bereits am Sonntagmorgen das Gespräch gesucht. "Nils war sehr einsichtig, weiß, dass die Aktion unnötig war und er das besser lösen muss. Damit ist das Thema aber auch erledigt."

Weiteres wichtiges Zeichen: Der Konkurrenzkampf im Team ist entfacht. Vor der Partie hatte der 48-jährige Böger nicht nur die Qual der Wahl zwischen den Offensivkräften Marvin Stefaniak und Sinan Tekerci, sondern auch zwischen Innenverteidiger Jannik Müller und dem wieder genesenen Michael Hefele. "Das war eine schwere Entscheidung, die ich lange offengelassen habe. Es ist wichtig zu erwähnen, dass Jannik im Vergleich zu seiner Verfassung zum Saisonbeginn deutlich aufgeholt hat. Trotzdem vergesse ich nicht, was das Gespann Erdmann/Hefele geleistet hat", sagt Böger.

Der DFB hat derweil die zweite Runde des DFB-Pokals terminiert. Die Zweitrundenpartie von Dynamo gegen den Zweitligisten VfL Bochum wurde für Dienstag, den 28. Oktober (20.30 Uhr) in Dresden angesetzt.

Eva Wagner

Tabellenrechner 3.Liga
10.09.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Teixeira

Vorname:Nils
Nachname:Teixeira
Nation: Deutschland
Verein:Dynamo Dresden
Geboren am:10.07.1990

weitere Infos zu Böger

Vorname:Stefan
Nachname:Böger
Nation: Deutschland
Verein:Hallescher FC

Vereinsdaten

Vereinsname:Dynamo Dresden
Gründungsdatum:12.04.1953
Mitglieder:17.151 (12.04.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Lennéstraße 12
01069 Dresden
Telefon: (03 51) 4 39 43 0
Telefax: (03 51) 4 39 43 13
E-Mail: verein@dynamo-dresden.de
Internet:http://www.dynamo-dresden.de/